Zitate über Ehe

Bestellen Sie Zitate:



Richard David Precht Foto
Richard David Precht 8
deutscher Philosoph und Publizist 1964
„Lernen und Genießen sind das Geheimnis eines erfüllten Lebens. Lernen ohne Genießen verhärmt, Genießen ohne Lernen verblödet.“ Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Eine philosophische Reise, Goldmann, München 2007, ISBN 3-442-31143-8


Adolf Hitler Foto
Adolf Hitler 11
deutscher Diktator 1889 – 1945
„Die Frau hat auch ihr Schlachtfeld. Mit jedem Kind, das sie der Nation zur Welt bringt, kämpft sie ihren Kampf für die Nation.“ Worte an die deutschen Frauen beim Frauenkongress 1935 in Nürnberg. Zitiert in: WDR 2 Stichtag vom 30. April 2010, bei Laufzeit 2:23; Deutsches Frauenwerk (Hg.): Den deutschen Frauen. Frauenkongreß Reichsparteitag Nürnberg 1935, S. 3; Siehe auch "Die Parole der Woche : 7.-13. Mai 1936 : Ein Wort des Führers zum Ehrentag der Mutter" Deutsches Historisches Museum

Fidel Castro Foto
Fidel Castro 10
ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 – 2016
„Wenn dieser Krieg zu Ende ist, beginnt für mich ein viel längerer und größerer Krieg: der, den ich gegen sie [die Amerikaner] führen werde. Ich sehe, dass darin meine wahre Bestimmung liegt.“ aus einem Brief an seine Vertraute Celia Sánchez vom 5. Juni 1958, während der von den USA unterstützten Großoffensive des Batista-Regimes gegen die Rebellenarmee; zitiert nach Norberto Fuentes, Die Autobiographie des Fidel Castro, C. H. Beck 2006. S. 436/437 Google Books Aus dem Spanischen von Thomas Schultz

Fidel Castro Foto
Fidel Castro 10
ehemaliger kubanischer Staatspräsident 1926 – 2016


David Lynch Foto
David Lynch 6
US-amerikanischer Regisseur 1946
„Es gibt so viel Geheimnisvolles, wenn man ein Kind ist. […] Mit dem Erwachsenwerden glauben wir die Gesetze zu verstehen, doch in Wirklichkeit erleben wir eine Verarmung der Phantasie.“ ''in: Chris Rodley (Hrsg.), Lynch über Lynch, Verlag der Autoren, Juli 2006, S. 30, ISBN 3886612910; Übersetzer: Daniel Bickermann, Marion Kagerer

Sven Regener Foto
Sven Regener 5
deutscher Musiker und Schriftsteller 1961
„Frag mich nicht, woher ich komme, //Sag, du freust dich, mich zu sehen.“ Mittelpunkt der Welt, Universal, 30. September 2005


Walter Ulbricht Foto
Walter Ulbricht 4
Staatsratsvorsitzender der Deutschen Demokratischen Republik 1893 – 1973
„Es muss demokratisch aussehen, aber wir müssen alles in der Hand haben.“ 1945, zitiert in: Wolfgang Leonhard: Die Revolution entlässt ihre Kinder (1955). Leipzig 1990. S. 406. Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung





Georg Büchner Foto
Georg Büchner 117
Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolu... 1813 – 1837

Arundhati Roy Foto
Arundhati Roy 4
indische Schriftstellerin, politische Aktivistin und Glob... 1961
„Ich sehe bei Bin Laden und bei Bush das gleiche Handlungsmuster.“ Interview in "DER SPIEGEL", 15/2003, spiegel. de



Verwandte Themen