Zitate über Geld

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema geld.

Insgesamt 14 Zitate über geld, Filter:


Stefan Hölscher Foto
Herman Melville Foto
Werbung
 Petron Foto
Klaus Kleinfeld Foto
Peer Steinbrück Foto
Heinz Buschkowsky Foto

„In der deutschen Unterschicht wird es versoffen und in der migrantischen Unterschicht kommt die Oma aus der Heimat zum Erziehen.“

— Heinz Buschkowsky deutscher Politiker (SPD), Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln 1948
über das Betreuungsgeld, Interview in "Der Tagesspiegel" vom 27.10.2009. tagesspiegel. de

Curt Goetz Foto
Werbung
Silvio Gesell Foto

„Aus dieser regelmäßigen Vergütung setzt sich der Zins des Handelskapitals zusammen, und er beträgt, auf den Jahresumsatz verteilt, nach mehrtausendjähriger Erfahrung 4-5%.“

— Silvio Gesell Begründer der Freiwirtschaftslehre 1862 - 1930
Die natürliche Wirtschaftsordnung. Fünfter Teil: Die Freigeld-Zins- oder Kapitaltheorie. 5.2. Der Urzins.. scribd. com Seite 221

John Maynard Keynes Foto
Josef Ackermann Foto

„Ich würde mich schämen, wenn wir in der Krise Staatsgeld annehmen würden.“

— Josef Ackermann Schweizer Manager (Deutsche Bank) 1948
Bericht bei "Spiegel Online", 18. Oktober 2008, spiegel. de

Heinz Buschkowsky Foto

„Kommt das Kind nicht in die Schule, kommt das Kindergeld nicht auf das Konto.“

— Heinz Buschkowsky deutscher Politiker (SPD), Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln 1948
Interview in "Der Tagesspiegel" vom 13.07.2008. tagesspiegel. de

Werbung
George Washington Foto
Henrik Ibsen Foto

„Nach einem guten Festmahl knausert man nicht mit Kleingeld.“

— Henrik Ibsen norwegischer Schriftsteller 1828 - 1906
Baumeister Solness I / Solness