Zitate über Freundschaft

Bestellen Sie Zitate:


Wilhelm Von Humboldt Foto
Wilhelm Von Humboldt 10
deutscher Gelehrter, Staatsmann und Begründer der Univers... 1767 – 1835
„Ich finde und habe immer gefunden, daß sich ein Buch gerade vorzugsweise zu einem freundschaftlichen Geschenk eignet. Man liest es oft, man kehrt oft dazu zurück, man nahet sich ihm aber nur in ausgewählten Momenten, braucht es nicht wie eine Tasse, ein Glas, einen Hausrath, so in jedem gleichgültigen Augenblick des Lebens, und erinnert sich so immer des Freundes im Augenblick eines würdigen Genusses.“ Briefe an eine Freundin, 21. Brief: Tegel, den 4. December 1830. 5. Auflage, 2. Theil. Leipzig: Brockhaus, 1853. S. 103f. Google Books

Timothy Garton Ash Foto
Timothy Garton Ash 3
britischer Historiker 1955
„Man möchte freundschaftliche Beziehungen mit dem Himmel, vertiefte Partnerschaft mit der Erde, aber auch fruchtbare Zusammenarbeit mit der Hölle.“ zitiert bei Herbert Kremp: Die hohe Kunst des Genscherismus, Die Welt 21.03.2007, welt. de


 Mohammed Foto
Mohammed 93
Religionsstifter des Islam 570 – 632
„Wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, der soll seinem Gast Gastfreundschaft erweisen.“ Sahih Muslim, 69

Adolph Freiherr Knigge Foto
Adolph Freiherr Knigge 20
deutscher Schriftsteller und Aufklärer 1752 – 1796
„Keine freundschaftliche Verbindung pflegt dauerhafter zu sein, als die, welche in der frühen Jugend geschlossen werden. Man ist da noch weniger misstrauisch, weniger schwierig in Kleinigkeiten.“ Zweites Buch, 6. Kapitel, Freunde und Feinde. hg. von Karl Goedeke. 16. Ausgabe. Hannover: Hahn, 1878. Seite 172-173''

Jean Jacques Rousseau Foto
Jean Jacques Rousseau 467
französischsprachiger Schriftsteller 1712 – 1778
„Der Zustrom von Gästen zerstört die Gastfreundschaft.“ Émile V

Johannes von Müller Foto
Johannes von Müller 67
Schweizer Historiker 1752 – 1809
„Friede, wie Freundschaft, setzt Achtung voraus.“

 Cícero Foto
Cícero 401
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 – -43 v.Chr
„Anteilnehmende Freundschaft macht das Glück strahlender und erleichtert das Unglück.“

„Freundschaft ist die Schwester der Liebe, gezeugt durch einen anderen Vater.“


Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe 3614
deutscher Dichter und Dramatiker 1749 – 1832
„>Magnetes Geheimnis, erkläre mir das!<
Kein größer Geheimnis als Liebe und Haß.“

Theodor Körner Foto
Theodor Körner 71
deutscher Schriftsteller 1791 – 1813
„Wenn mir die Freundschaft hilft,
wie kann die Hoffnung wanken!“

„Freundschaft geht oft in Liebe über, aber Liebe nie in Freundschaft.“

Johann Gottfried Herder Foto
Johann Gottfried Herder 384
deutscher Dichter, Philosoph, Übersetzer und Theologe der... 1744 – 1803
„Freundschaft: Aufschluß und Teilung der Herzen, innige Freude aneinander, gemeinschaftliches Leid miteinander, Rat, Trost, Bemühung, Hilfe füreinander sind die Kennzeichen, ihre Süßigkeiten und innere Belohnung.“


Jean de La Bruyere Foto
Jean de La Bruyere 386
französischer Schriftsteller 1645 – 1696
„Man kommt in der Freundschaft nicht weit, wenn man nicht bereit ist, kleine Fehler zu verzeihen.“

 Cícero Foto
Cícero 401
römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 – -43 v.Chr
„Die Freundschaft aus dem Leben wegnehmen wollen heißt, die Sonne aus der Welt verbannen; denn nichts Besseres haben uns die unsterblichen Götter geschenkt und nichts Köstlicheres.“

Joseph Joubert Foto
Joseph Joubert 278
französischer Moralist und Essayist 1754 – 1824
„Man muß nicht nur seine Freunde, sondern auch die Freundschaft als solche pflegen. Man muß sie sozusagen begießen.“

Woodrow Wilson Foto
Woodrow Wilson 27
US-amerikanischer Politiker, Präsident der Vereinigten St... 1856 – 1924
„Freundschaft ist der einzige Zement,
der die Welt in den Fugen hält.“