Zitate über Glauben

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema glauben.

Ähnliche Themen

Insgesamt 967 Zitate über glauben, Filter:


Mohammed Foto

„Wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, der soll entweder Gutes sprechen oder schweigen.“

—  Mohammed Religionsstifter des Islam 570 - 632

Sahih Muslim, 69
Original arab.: "‏‏من كان يؤمن بالله واليوم الآخر فليقل خيرا أو ليسكت"

Mohammed Foto
Adolf Hitler Foto

„Wenn man eine große Lüge erzählt und sie oft genug wiederholt, dann werden die Leute sie am Ende glauben.“

—  Adolf Hitler deutscher Diktator 1889 - 1945

Variante: Wenn Sie eine Lüge erzählen, die groß genug ist und die Sie häufig genug erzählen, wird man sie glauben.

Tupac Shakur Foto
Adolf Hitler Foto
Charles Bukowski Foto
Bryan Adams Foto
Jesus von Nazareth Foto

„Ich bin die Auferstehung und das Leben. Wer an mich glaubt, der wird leben, auch wenn er stirbt.“

—  Jesus von Nazareth Figur aus dem Neuen Testament -7 - 30 v.Chr

Quelle: [Bibel Johannes, 11, 25, Luther]

Kurt Cobain Foto

„Glaube alles was du liest“

—  Kurt Cobain US-amerikanischer Rockmusiker 1967 - 1994

Bob Marley Foto

„Du kannst alles schaffen, wenn du es nur willst. Ich glaube an dich.“

—  Bob Marley jamaikanischer Sänger, Gitarrist und Songwriter 1945 - 1981

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Bob Marley Foto
Bob Marley Foto
Lenin Foto

„Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser.“

—  Lenin russischer Revolutionär und Politiker 1870 - 1924

In dieser Formulierung ist das nicht authentisch, obwohl sich Lenin sinngemäß durchaus so geäußert hat: "Nicht aufs Wort glauben, aufs strengste prüfen - das ist die Losung der marxistischen Arbeiter." (Werke, Band 20. Dietz-Verlag Berlin 1971, S. 358). Außerdem mochte Lenin den russischen Spruch: "доверяй, но проверяй" ("Dowerjaj, no prowerjaj.", "Vertraue, aber prüfe nach.")
Fälschlich zugeschrieben

Konrad Zuse Foto
John Lennon Foto
Bernhard von Clairvaux Foto

„Der schlimmste Fehler des Kriminalisten ist, etwas zu schnell zu glauben, von etwas zu schnell überzeugt zu sein.“

—  Herbert Reinecker deutscher Journalist und Autor 1914 - 2007

Der Kommissar und der Despot, Bastei-Verlag Gustav Lübbe, Bergisch Gladbach, 1977, Seite 150, ISBN 3-404-00775-1

Cornelia Funke Foto
Malcolm X Foto
Sophie Scholl Foto

„Steh zu den Dingen, an die du glaubst. Auch, wenn du alleine dort stehst.“

—  Sophie Scholl deutsche Widerstandskämpferin im Dritten Reich 1921 - 1943

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“