Zitate über Kinder

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema kinder.

Verwandte Themen

Insgesamt 21 Zitate über kinder, Filter:


Stefan Hölscher Foto
Eva Herman Foto
Werbung
Ludwig I. von Bayern Foto

„Volksfeste freuen mich besonders. Sie sprechen den Nationalcharakter aus, der sich auf Kinder und Kindeskinder vererbt.“

— Ludwig I. von Bayern König von Bayern 1786 - 1868
Kronprinz Ludwig von Bayern im Jahre 1810 nachdem ihm eine Münchner Deputation die Einladung für ein Pferderennen anlässlich seiner Vermählung mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen überbracht hatte

Daniel Cohn-Bendit Foto
Ursula von der Leyen Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Lachen, Weinen, Lust und Schmerz sind Geschwisterkinder.“

— Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832
Neugriechische Liebe-Skolien, 2

 Saadí Foto

„Die Menschenkinder sind ja alle Brüder // Aus einem Stoff wie eines Leibes Glieder // Hat Krankheit nur einzig Glied erfasst // So bleibt anderen weder Ruh und Rast // Wenn anderer Schmerz dich nicht im Herzen brennt // Verdienst du nicht, dass man noch Mensch dich nennt.“

—  Saadí persischer Dichter und Mystiker 1184 - 1291
Dieter Bellmann (Hrsg.): Der Rosengarten, 1, Von der Lebensweise der Könige. Carl Schünemann Verlag, Bremen 1982 (Übersetzung durch Karl Heinrich Graf)

Eva Herman Foto

„Es wird in vielen Fällen eine Zeit des schmerzvollen Nachdenkens und der tiefen Reue werden.“

— Eva Herman deutsche Autorin und Fernsehmoderatorin 1958
Cicero Magazin, Mai 2006; über den Lebensabend kinderloser Karrierefrauen, cicero. de

Werbung
Karl-Theodor zu Guttenberg Foto

„Das macht mich schon sehr betroffen, wenn pauschal der Eindruck entstehen sollte, dass es Menschen gibt, die sich gegen die Sperrung von kinderpornografischen Inhalten sträuben.“

— Karl-Theodor zu Guttenberg deutscher Politiker (CSU), MdB 1971
über die Petition gegen die Sperrung von Internetseiten in der "Tagesschau" des ARD-Fernsehens am 8. Mai 2009, Die Zeit vom 13. Juni 2009, youtube. com

Wilhelm Busch Foto

„Zuviel und zuwenig Vertrauen sind Nachbarskinder.“

— Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Nur was wir glauben, S. 882

„Die Singles gelten seit den siebziger Jahren als Hätschelkinder der Konsumgesellschaft“

— Horst W. Opaschowski deutscher Hochschullehrer und Freizeitforscher 1941
www. welt. de Umsätze mit Singles steigen und steigen

Ursula von der Leyen Foto

„Ich möchte auch deutlich machen, dass die Würde eines Kindes, die Unverletzlichkeit eines Kindes ein höheres Gut ist als die Frage nach Massenkommunikation.“

— Ursula von der Leyen deutsche Politikerin, Verteidigungsministerin 1958
über Zugangssperren für kinderpornografische Angebote im Internet, Video vom 25.3.2009, bmfsfj. de

Werbung
Clemens Brentano Foto

„Die wohlaprobirte Gouvernante hatte die verkindete Hochzeitsgesellschaft von Gockelsruh nach der Eierburg bei Gelnhausen geführt und dort aus ihnen eine Kleinkinderbewahranstalt gebildet.“

— Clemens Brentano deutscher Schriftsteller 1778 - 1842
Gockel, Hinkel und Gackeleia (1838) Blätter aus dem Tagebuch der Ahnfrau. Einleitung. Bibliotheca Augustana

Peter Rosegger Foto

„Alltagsmenschen suchen den Himmel; Sonntagskinder, die tiefen Herzen und auserwählten Geister suchen Gott.“

— Peter Rosegger österreichischer Dichter 1843 - 1918
Der Gottsucher. Aus: Gesammelte Werke, Band 8. Leipzig: Staackmann, 1913. S. 413. ALO

Jürgen Rüttgers Foto

„Deutschland ist so lange kein kinderfreundliches Land, so lange junge Frauen ein schlechtes Gewissen haben, wenn sie versuchen, Familie und Beruf miteinander zu verbinden.“

— Jürgen Rüttgers deutscher Politiker, MdL, MdB 1951
zu den Thesen des katholischen Bischofs Walter Mixa zur Betreuung von Kleinkindern, 24. Februar 2007, spiegel. de

Johannes Rau Foto
Nächster