Zitate über Frieden

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema frieden.

Verwandte Themen

Insgesamt 161 Zitate über frieden, Filter:


Jesus von Nazareth Foto
Erich Maria Remarque Foto
Werbung
Maharishi Mahesh Yogi Foto
 Mohammed Foto
Paulo Coelho Foto
Jules Renard Foto

„Ich pfeife auf die Intelligenz: Ich wäre durchaus zufrieden, wenn ich viel Instinkt hätte.“

— Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910
Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch

Hans Küng Foto
 Herodot Foto

„Niemand, der bei Verstand ist, zieht den Krieg dem Frieden vor; denn in dem einen begraben die Söhne ihre Väter, in dem anderen die Väter ihre Söhne.“

—  Herodot antiker griechischer Geschichtsschreiber, Geograph und Völkerkundler -484 - -425 v.Chr
Historien 1, 87, 4 / Krösus

Werbung
Uli Hoeneß Foto

„Mein Weg führt mich... "zu einem zufriedenen Menschen.“

— Uli Hoeneß ehemaliger deutscher Fußballspieler, Fußballmanager, Vereinspräsident von Bayern München 1952

Kurt Schwitters Foto
Georg Büchner Foto

„Friede den Hütten! Krieg den Pallästen!“

— Georg Büchner Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolutionär 1813 - 1837
Der Hessische Landbote, Erste Botschaft. Darmstadt, im Juli 1834. S. 1

Gebhard Leberecht von Blücher Foto
Werbung
Oscar Wilde Foto
William Shakespeare Foto

„Wer soll bemüht sein, Frieden zu befördern, // Wenn Kirchendiener sich des Haders freun?“

— William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
1. Teil, 3. Akt, 1. Szene / der König

 Tacitus Foto

„Sie schaffen eine Wüste und nennen das Frieden“

—  Tacitus römischer Historiker und Senator 58 - 120
Agricola 30, 5

Nächster