Zitate über Liebhaber

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema liebhaber, frauen, männer, mann.

Beste zitate über liebhaber

Arthur Schopenhauer Foto

„Die Gegenwart eines Gedankens ist wie die Gegenwart einer Geliebten.“

—  Arthur Schopenhauer, buch Parerga und Paralipomena

Aphorismen zur Lebensweisheit
Parerga und Paralipomena, Aphorismen zur Lebensweisheit

Jean Jacques Rousseau Foto

„Nichts ist für aufrichtige Liebhaber gefährlicher als die Welt der Vorurteile.“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778

Julie oder Die neue Héloïse / Julie
Briefe

Woody Allen Foto

„Ich bin so ein guter Liebhaber, weil ich viel alleine übe.“

—  Woody Allen US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor und Schauspieler 1935

Simone de Beauvoir Foto

„Heiraten ist eine Pflicht, einen Liebhaber nehmen ein Luxus.“

—  Simone de Beauvoir, buch Das andere Geschlecht

Das andere Geschlecht

Jean Jacques Rousseau Foto

„Warum sollte man einem Liebhaber treuer sein als einem Ehemann?“

—  Jean Jacques Rousseau französischsprachiger Schriftsteller 1712 - 1778

Julie oder Die neue Héloïse / Saint-Preux.
Briefe

Francis Scott Fitzgerald Foto
Sherwood Anderson Foto
Francis Scott Fitzgerald Foto
Chavela Vargas Foto

Alle zitate über liebhaber

Insgesamt 32 Zitate liebhaber, Filter:

Freddie Mercury Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Dietrich Bonhoeffer Foto
Theodor Seuss Geisel Foto
Ingeborg Bachmann Foto
Friedrich Schiller Foto

„Einem Liebhaber, der den Vater zur Hilfe ruft, trau ich - erlauben Sie, - keine hole Haselnus zu.“

—  Friedrich Schiller, Kabale und Liebe

Kabale und Liebe I, 2 / Miller, S. 10 http://www.deutschestextarchiv.de/schiller_kabale_1784/14
Kabale und Liebe (1784)

Marilyn Monroe Foto
Jean Jacques Rousseau Foto
Richard Brinsley Sheridan Foto

„Bescheidenheit ist eine Eigenschaft, die die Frauen an einem Liebhaber mehr loben als lieben.“

—  Richard Brinsley Sheridan irischer Dramatiker und Politiker 1751 - 1816

Die Nebenbuhler, II, 2

Ambrose Bierce Foto

„Schönheit, die [Subst. ], Die Macht, mit der eine Frau ihren Liebhaber bezaubert und ihren Ehegatten in Schranken hält.“

—  Ambrose Bierce, buch Des Teufels Wörterbuch

The Devil's Dictionary
Original engl.: "Beauty, n. The power by which a woman charms a lover and terrifies a husband."
Des Teufels Wörterbuch

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Eine solche Skizze braucht nicht im höchsten Grade ausgeführt und vollendet zu sein, wenn sie gut gesehen, gedacht und fertig ist, so ist sie für den Liebhaber oft reizender als ein größeres ausgeführtes Werk.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Maximen und Reflexionen, 455
Theoretische Schriften, Maximen und Reflexionen (1833), Sonstiges alphabetisch geordnet

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Auch die Tugend ist eine Kunst, und auch ihre Anhänger teilen sich in Ausübende und in bloße Liebhaber.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Quelle: Aphorismen (Berlin: 1893)

Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto

„Die Philosophie ist eine veraltete Mode, die noch manche Liebhaber findet, so wie andere rote Strümpfe tragen der Welt zum Trotz.“

—  Luc de Clapiers de Vauvenargues französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller 1715 - 1747

Reflexionen und Maximen, Maxime 492
Original franz.: "La philosophie est une vieille mode que certaines gens affectent encore, comme d’autres portent des bas rou­ges, pour morguer le public."

Stendhal Foto

„Man muss einen prosaischen Ehemann haben und sich einen romantischen Liebhaber zulegen.“

—  Stendhal französischer Schriftsteller im 19. Jahrhundert 1783 - 1842

Über die Liebe, Fragmente
Original französisch: "Il faut avoir un mari prosaïque et prendre un amant romanesque." - Fragments divers, no. X
Über die Liebe (De l'amour)

Catull Foto

„Was eine Frau dem begehrenden Geliebten sagt, ist wie in Wind und reißendes Wasser geschrieben.“
Mulier cupido quod dicit amanti in vento et rapida scribere oportet aqua.

—  Catull römischer Dichter -84 - -54 v.Chr

Gedichte Catulls (Carmina Catulli), Gedicht 70,3-4

Carla Bruni Foto

„Das Paradies, das wären ein französischer Koch, ein britischer Polizist, ein deutscher Manager und ein italienischer Liebhaber. Die Hölle, das sind ein britischer Koch, ein deutscher Polizist, ein italienischer Manager und ein französischer Liebhaber.“

—  Carla Bruni italienische Musikerin und Fotomodell 1967

bei Stefanie Rosenkranz: Carla Bruni - Madame Pompadour. Stern Nr. 30/2008 vom 27. Juli 2008, S. 148, stern.de https://www.stern.de/lifestyle/leute/carla-bruni-madame-pompadour-3753340.html
(Original französisch: "Le paradis, ce serait un cuisinier français, un policier anglais, un manager allemand et un amant italien. L’enfer, ce serait un cuisinier anglais, un policier allemand, un manager italien et un amant français." - im supplément du "Monde", 2003,; zitiert nach Emmanuel Ratier: Portrait de Carla Bruni libertesinternets.wordpress.com 15. Januar 2008 http://libertesinternets.wordpress.com/2008/01/15/portrait-de-carla-bruni-par-emmanuel-ratier/

Mallanaga Vatsyayana Foto

„Eine Frau, der man sich zur rechten Zeit am rechten Ort annähert, wird sich ihrem Liebhaber nicht versagen.“

—  Mallanaga Vatsyayana hinduistisches Versepos zu Kamashastra, erotischer Liebe

Kamasutra, Buch III, Kapitel 3 (Vatsyayana)

Rainer Maria Rilke Foto
Isabel Allende Foto
François de La  Rochefoucauld Foto
Thomas Hardy Foto
Victor Hugo Foto
Nicholas Sparks Foto
Oscar Wilde Foto
Rainer Maria Rilke Foto
Platón Foto
Salvador Dalí Foto
Arturo Pérez-Reverte Foto
George Gordon Byron Foto
Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
John Steinbeck Foto