Zitate von Khalil Gibran

Khalil Gibran Foto
15   8

Khalil Gibran

Geburtstag: 6. Januar 1883
Todesdatum: 10. April 1931
Andere Namen:Kahlil Gibran

Werbung

Khalil Gibran war ein libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter.

Ähnliche Autoren

Till Lindemann Foto
Till Lindemann4
deutscher Musiker
Kurt Schwitters Foto
Kurt Schwitters12
deutscher Maler, Werbegrafiker und Universalkünstler des ...
Thomas Kapielski Foto
Thomas Kapielski5
deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker
Bazon Brock Foto
Bazon Brock1
deutscher Künstler und Professor für Ästhetik
Marilyn Manson Foto
Marilyn Manson15
US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Maril...
Nazım Hikmet Foto
Nazım Hikmet2
türkischer Dichter und Dramatiker
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller
Pier Paolo Pasolini Foto
Pier Paolo Pasolini2
italienischer Filmregisseur, Publizist und Dichter
 Pindar Foto
Pindar8
griechischer Dichter
Henrich Steffens Foto
Henrich Steffens7
norwegisch-deutscher Philosoph, Naturforscher und Dichter

Zitate Khalil Gibran

Werbung

„Nur einmal machte man mich sprachlos. Es war, als mich jemand fragte: >Wer bist du?<“

—  Khalil Gibran, Selbstfindung, Es sprach der Prophet, S.41, Originalausgabe, Verlag Herder Freiburg im Breisgau 2004, ISBN 3-451-05403-5.

„Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.“

—  Khalil Gibran
Sand und Schaum, Sand and Foam, 1926, ISBN 3-5301-0018-8

„Vergesslichkeit ist eine Form der Freiheit.“

—  Khalil Gibran
"Khalil Gibran: Sämtliche Werke", Patmos Verlag, Düsseldorf, 2003

Werbung

„Wahrhaft gebt ihr erst, wenn ihr von euch selbst gebt.“

—  Khalil Gibran
Der Prophet, S. 26, Neuübersetzung, Februar 2002, dtv München, ISBN 3-423-36261-8

„Liebe ist ein Wort des Lichtes, geschrieben von einer Hand des Lichtes auf eine Seite des Lichtes.“

—  Khalil Gibran
Kahil Gibran, Es sprach der Prophet, Unterwegs zum größeren Ich, C| In der Schule der Liebe, Zitat am Anfang der Seite, Herder spektrum, Originalausgabe 2004, ISBN 3-451-05403-5, Seite 85

Werbung

„Schildkröten können mehr von der Straße erzählen als Hasen.“

—  Khalil Gibran
Sand und Schaum, Sand and Foam, 1926, ISBN 3-5301-0018-8

„My Soul gave me good counsel, teaching me to touch what has never taken corporeal form or crystallized.“

—  Khalil Gibran
Context: My Soul gave me good counsel, teaching me to touch what has never taken corporeal form or crystallized. It made me understand that touching something is half the task of comprehending it, and that what we grasp therein is part of what we desire from it.

Folgend
Die heutige Jubiläen
George Orwell Foto
George Orwell12
britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950
Hermann Oberth Foto
Hermann Oberth1
1894 - 1989
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph 1926 - 1984
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann Foto
Ernst Theodor Amadeus Hoffmann4
deutscher Schriftsteller der Romantik, Jurist, Komponist,... 1776 - 1822
Weitere 59 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Till Lindemann Foto
Till Lindemann4
deutscher Musiker
Kurt Schwitters Foto
Kurt Schwitters12
deutscher Maler, Werbegrafiker und Universalkünstler des ...
Thomas Kapielski Foto
Thomas Kapielski5
deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker
Bazon Brock Foto
Bazon Brock1
deutscher Künstler und Professor für Ästhetik
Marilyn Manson Foto
Marilyn Manson15
US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Maril...