Zitate über Lügen

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema lüge.

Insgesamt 29 Zitate über lügen, Filter:


Karl Emil Franzos Foto
Karl Emil Franzos13
österreichischer Schriftsteller und Publizist 1848 – 1904
„Wenn sich Jemand selbst belügen will, so gelingt es ihm bald.“Nach dem höheren Gesetz. Die Juden von Barnow. zeno. org

Martin Luther Foto
Martin Luther62
Reformator, Theologe, Bibelübersetzer 1483 – 1546
„Trau keinem Wolf auf wilder Heiden // Auch keinem Juden auf seine Eiden // Glaub keinem Papst auf sein Gewissen // Wirst sonst von allen Drein beschissen.“Von den jüden und iren lügen, 1543; Nachzitiert durch Elvira Bauer: "Trau keinem Fuchs auf grüner Heid und keinem Jud bei seinem Eid!", Ein Bilderbuch für Groß und Klein, 1936


„Die Lüge, Mensch! ist dein Vergnügen; // Du lehrst sogar die Steine lügen.“Sinngedichte: Über Grabschriften auf dem Gottesacker. In: Epigrammen und vermischte Gedichte. 1. Band. Berlin: Unger, 1805, S. 195 Google Books

Ambrose Bierce Foto
Ambrose Bierce44
US-amerikanischer Schriftsteller und Journalist 1842 – 1913

Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche251
deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 – 1900
„Die Neigung, sich herabzusetzen, sich bestehlen, belügen und ausbeuten zu lassen, könnte die Scham eines Gottes unter Menschen sein.“Friedrich Nietzsche: Werke in drei Bänden. München 1954, Band 2, S. 625-626. Viertes Hauptstück, Sprüche und Zwischenspiele, 66, www. zeno. org








Wolfgang Neuss7
deutscher Kabarettist und Schauspieler 1923 – 1989


Dieter Bohlen Foto
Dieter Bohlen9
deutscher Musiker, Produzent und Songwriter 1954

Erich Mühsam Foto
Erich Mühsam18
anarchistischer deutscher Schriftsteller und Publizist un... 1878 – 1934
„Sich fügen heißt lügen.“Der Gefangene. Aus: Brennende Erde, Verse eines Kämpfers, München: Kurt Wolff. 1920. S. 82-83

Wilhelm Busch Foto
Wilhelm Busch180
deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bi... 1832 – 1908