Zitate von Georg Büchner

Georg Büchner Foto
68  13

Georg Büchner

Geburtstag: 17. Oktober 1813
Todesdatum: 19. Februar 1837

Werbung

Karl Georg Büchner war ein hessischer Schriftsteller, Mediziner, Naturwissenschaftler und Revolutionär. Er gilt trotz seines schmalen Werkes – er starb bereits im Alter von 23 Jahren – als einer der bedeutendsten Literaten des Vormärz. Teile seines Werkes zählen zur Exilliteratur.

Zitate Georg Büchner

„Was ist das, was in uns lügt, mordet, stiehlt?“

— Georg Büchner
Brief an die Braut. Gießen, 10. März 1834. Fatalismus-Brief

Werbung

„Friede den Hütten! Krieg den Pallästen!“

— Georg Büchner
Der Hessische Landbote, Erste Botschaft. Darmstadt, im Juli 1834. S. 1

„Wer will dem Adler die Bahn vorschreiben, wenn er die Schwingen entfaltet und stürmischen Flugs sich zu den Sternen erhebt?“

— Georg Büchner
Cato Uticensis. Rede beim Abgang vom Darmstädter Gymnasium (Herbst 1831). In: Sämmtliche Werke und handschriftlicher Nachlaß. Erste kritische Gesammtausgabe, hrsg. von Karl Emil Franzos. Frankfurt a. M.: Sauerländer, 1879. S. 399. Google Books-USA*

Werbung
Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
Willy Brandt Foto
Willy Brandt15
1913 - 1992
Albin Köbis Foto
Albin Köbis1
deutscher Matrose, Teilnehmer an Matrosenrevolte 1917 1892 - 1917
Surendranath Dasgupta Foto
Surendranath Dasgupta
indischer Philosoph 1887 - 1952
Konrad Zuse Foto
Konrad Zuse3
deutscher Informatiker und Bauingenieur 1910 - 1995
Weitere 70 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Che Guevara Foto
Che Guevara6
marxistischer Revolutionär
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller
Max von der Grün Foto
Max von der Grün4
deutscher Schriftsteller
Ho Chi Minh Foto
Ho Chi Minh1
vietnamesischer Revolutionär und Staatsmann
 Lenin Foto
Lenin20
russischer Revolutionär und Politiker
Hans Kudszus2
deutscher Aphoristiker
Hans Kruppa2
deutscher Schriftsteller
Julius Levin1
deutscher Mediziner, Schriftsteller und Geigenbauer