Zitate von Rudolf Steiner

Rudolf Steiner Foto
32   189

Rudolf Steiner

Geburtstag: 25. Februar 1861
Todesdatum: 30. März 1925

Rudolf Joseph Lorenz Steiner war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie , das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik , Kunst , Medizin , Religion und Landwirtschaft .

Werk

„Leben in der Liebe zum Handeln und Lebenlassen im Verständnisse des fremden Wollens ist die Grundmaxime des freien Menschen.“

—  Rudolf Steiner

Die Philosophie der Freiheit, (GA 4) S. 166
Die Philosophie der Freiheit
Variante: Leben in der Liebe zum Handeln und Lebenlassen im Verständnisse des fremden Wollens ist die Grundmaxime des freien Menschen.

Citát „Die Liebe ist ein Erleben des anderen in der eigenen Seele.“

„Die Liebe ist ein Erleben des anderen in der eigenen Seele.“

—  Rudolf Steiner

Die Schwelle der geistigen Welt (GA 17), S. 25.
Das Miteinander der Menschen

„Ein Mensch, der heute von dem Ideal von Rassen und Nationen und Stammeszusammengehörigkeiten spricht, der spricht von Niedergangsimpulsen der Menschheit.“

—  Rudolf Steiner

Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt. Der Sturz der Geister der Finsternis (GA 177), S.205.
Zu den Gefahren des Rassismus

„Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile.“

—  Rudolf Steiner

Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten: Die Einweihung, Abschnitt "Die Bedingungen zur Geheimhaltung" (GA 10)
Der Geist des Menschen

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Frei ist der Mensch, insofern er in jedem Augenblick seines Lebens sich selbst zu folgen in der Lage ist.“

—  Rudolf Steiner

Die Philosophie der Freiheit - Grundzüge einer modernen Weltanschauung, (GA 4) S. 164; ISBN 9783727400407 und ISBN 9783727462719
Die Philosophie der Freiheit

„Durch nichts wird sich die Menschheit mehr in den Niedergang hineinbringen, als wenn sich die Rassen-, Volks- und Blutsideale fortpflanzen.“

—  Rudolf Steiner

Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt. Der Sturz der Geister der Finsternis (GA 177), S. 205f.
Zu den Gefahren des Rassismus

„Die weiße Rasse ist die zukünftige, ist die am Geiste schaffende Rasse.“

—  Rudolf Steiner

Über das Wesen des Christentums (GA 349), S. 52
Über Rassen

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Ähnliche Autoren

Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig53
österreichischer Schriftsteller
Sigmund Freud Foto
Sigmund Freud34
Begründer der Psychoanalyse
Ludwig Wittgenstein Foto
Ludwig Wittgenstein38
österreichisch-britischer Philosoph
Karl Kraus Foto
Karl Kraus80
österreichischer Schriftsteller
Michel Foucault Foto
Michel Foucault10
französischer Philosoph
Viktor Frankl Foto
Viktor Frankl20
österreichischer Neurologe und Psychiater, Begründer der Lo…
Erwin Schrödinger Foto
Erwin Schrödinger7
österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker
George Santayana Foto
George Santayana2
spanischer Philosoph und Schriftsteller
Peter Handke Foto
Peter Handke14
österreichischer Schriftsteller, Dramatiker und Regisseur
Ludwig von Mises Foto
Ludwig von Mises5
österreichischer Wirtschaftswissenschaftler
Heutige Jubiläen
Marilyn Manson Foto
Marilyn Manson34
US-amerikanischer Musiker und Mitglied der Rockband Marilyn… 1969
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt31
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 - 1990
Umberto Eco Foto
Umberto Eco14
italienischer Schriftsteller 1932 - 2016
Hayao Miyazaki Foto
Hayao Miyazaki3
japanischer Zeichentrickfilmregisseur 1941
Weitere 62 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig53
österreichischer Schriftsteller
Sigmund Freud Foto
Sigmund Freud34
Begründer der Psychoanalyse
Ludwig Wittgenstein Foto
Ludwig Wittgenstein38
österreichisch-britischer Philosoph
Karl Kraus Foto
Karl Kraus80
österreichischer Schriftsteller
Michel Foucault Foto
Michel Foucault10
französischer Philosoph