Zitate von Rudolf Steiner

Rudolf Steiner Foto
31   95

Rudolf Steiner

Geburtstag: 25. Februar 1861
Todesdatum: 30. März 1925

Werbung

Rudolf Joseph Lorenz Steiner war ein österreichischer Publizist und Esoteriker. Er begründete die Anthroposophie, eine spirituelle Weltanschauung, die an die moderne Theosophie , das Rosenkreuzertum, die Gnosis sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neuen mystischen Konzeptionen der Einheit von Mensch und Welt aus der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik , Kunst , Medizin , Religion und Landwirtschaft .

Ähnliche Autoren

Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Joseph Roth Foto
Joseph Roth17
österreichischer Schriftsteller und Journalist
Helmut Seethaler Foto
Helmut Seethaler6
österreichischer Schriftsteller
Michael Köhlmeier Foto
Michael Köhlmeier1
österreichischer Schriftsteller
Baruch Spinoza Foto
Baruch Spinoza28
niederländischer Philosoph des Rationalismus
Erwin Schrödinger Foto
Erwin Schrödinger7
österreichischer Physiker und Wissenschaftstheoretiker
Sigmund Freud Foto
Sigmund Freud31
Begründer der Psychoanalyse
Filippo Tommaso Marinetti Foto
Filippo Tommaso Marinetti4
italienischer Dichter, Begründer des Futurismus

Zitate Rudolf Steiner

„Ein Mensch, der heute von dem Ideal von Rassen und Nationen und Stammeszusammengehörigkeiten spricht, der spricht von Niedergangsimpulsen der Menschheit.“

—  Rudolf Steiner
Zu den Gefahren des Rassismus, Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt. Der Sturz der Geister der Finsternis (GA 177), S.205.

Werbung

„Durch nichts wird sich die Menschheit mehr in den Niedergang hineinbringen, als wenn sich die Rassen-, Volks- und Blutsideale fortpflanzen.“

—  Rudolf Steiner
Zu den Gefahren des Rassismus, Die spirituellen Hintergründe der äußeren Welt. Der Sturz der Geister der Finsternis (GA 177), S. 205f.

„Kann man etwas nicht verstehen, dann urteile man lieber gar nicht, als dass man verurteile.“

—  Rudolf Steiner
Der Geist des Menschen, Wie erlangt man Erkenntnisse der höheren Welten: Die Einweihung, Abschnitt "Die Bedingungen zur Geheimhaltung" (GA 10)

„Die weiße Rasse ist die zukünftige, ist die am Geiste schaffende Rasse.“

—  Rudolf Steiner
Über Rassen, Über das Wesen des Christentums (GA 349), S. 52

„Der Erkenntnisprozeß ist […] der Entwicklungsprozeß zur Freiheit.“

—  Rudolf Steiner
Wahrheit und Wissenschaft, Wahrheit und Wissenschaft, (GA 3, 4. Auflage 1958) S. 88

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Jede Erziehung ist Selbsterziehung, und wir sind eigentlich als Lehrer und Erzieher nur die Umgebung des sich selbst erziehenden Kindes.“

—  Rudolf Steiner
Erziehung, Die pädagogische Praxis vom Gesichtspunkte geisteswissenschaftlicher Menschenerkenntnis (GA 306), S.131

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Jörg Haider Foto
Jörg Haider9
österreichischer Politiker 1950 - 2008
Claude Adrien Helvétius Foto
Claude Adrien Helvétius5
französischer Philosoph 1715 - 1771
Jindřich Matyáš Thurn Foto
Jindřich Matyáš Thurn1
Hauptanführer des böhmischen Aufstandes 1567 - 1640
Annemarie Schimmel Foto
Annemarie Schimmel3
deutsche Islamwissenschaftlerin 1922 - 2003
Weitere 60 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig52
österreichischer Schriftsteller
Michel Foucault Foto
Michel Foucault8
französischer Philosoph
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Joseph Roth Foto
Joseph Roth17
österreichischer Schriftsteller und Journalist
Helmut Seethaler Foto
Helmut Seethaler6
österreichischer Schriftsteller