Zitate über Intelligenz

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema intelligenz.

Ähnliche Themen

Insgesamt 94 Zitate intelligenz, Filter:


Thomas Alva Edison Foto
Malcolm X Foto
Terry Pratchett Foto

„Die wahrhaft menschliche Qualität besteht nicht […] aus Intelligenz, sondern aus Phantasie.“

—  Terry Pratchett englischer Fantasy-Schriftsteller 1948 - 2015

Terry Pratchett, I. Stewart, J. Cohen, „Die Philosophen der Rundwelt“, S. 13
"Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality." - The Science of Discworld. First chapter: The Story Starts Here

Aldous Huxley Foto
Jaggi Vasudev Foto
Ernest Hemingway Foto
Stephen Hawking Foto

„Anpassung an die Umwelt ist als Intelligenz bekannt.“

—  Stephen Hawking britischer theoretischer Physiker 1942 - 2018

Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Terry Pratchett Foto
Jules Renard Foto

„Ich pfeife auf die Intelligenz: Ich wäre durchaus zufrieden, wenn ich viel Instinkt hätte.“

—  Jules Renard französischer Schriftsteller 1864 - 1910

Ideen, in Tinte getaucht. Aus dem Tagebuch

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Alexandre Vinet Foto
Groucho Marx Foto
Hermann Oberth Foto
Gustave Flaubert Foto

„Instinkt: ersetzt die Intelligenz.“

—  Gustave Flaubert französischer Schriftsteller (1821-1880) 1821 - 1880

Wörterbuch der Gemeinplätze, Seite 62.
(Original franz.: "Instinct. – Supplée à l’intelligence.") - Dictionnaire des idées reçues
Wörterbuch der Gemeinplätze (Dictionnaire des idées reçues)

Arno Schmidt Foto

„Intelligenz lähmt, schwächt, hindert? Ihr werd't Euch wundern! Scharf wie'n Terrier macht se!“

—  Arno Schmidt deutscher Schriftsteller und Autor von Zettel’s Traum 1914 - 1979

Das steinerne Herz

„Intelligenz schützt nicht vor Dummheit.“

—  Ernst Alexander Rauter österreichischer Schriftsteller 1929 - 2006

Wie eine Meinung in einem Kopf entsteht. Über das Herstellen von Untertanen. Weismann Verlag, München 1971. ISBN 3-921-04004-3, S. 17

Michael Jordan Foto
Maharishi Mahesh Yogi Foto
Arthur Schopenhauer Foto
Thomas Kapielski Foto

„Wohlgemerkt, wir haben nichts gegen Intelligenz, aber tagsüber genehmigten wir uns doch lieber ein ordentliches Bier.“

—  Thomas Kapielski deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker 1951

"Danach war schon. Gottesbeweise I-VIII", Merve Verlag Berlin 1999, S. 15. ISBN 978-3-88396-147-7

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x