Zitate über Kerl

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema kerl.

Insgesamt 12 Zitate, Filter:


Otto Julius Bierbaum Foto

„Das wird kein ganzer Kerl, der nie ein Rüpel war.“

— Otto Julius Bierbaum 1865 - 1910
Spruch. Aus: Der neubestellte Irrgarten der Liebe. Leipzig: Insel. 1906. Seite 420

Kurt Tucholský Foto
Werbung
Karl Kraus Foto

„Das parlamentarische System hindert in der Tat keinen Monarchen, der ein tüchtiger Kerl ist (...) etwas zu leisten; es hindert aber einen Monarchen, der unfähig ist, Unheil anzurichten.“

— Otto Landsberg deutscher Jurist und Politiker, MdR 1869 - 1957
Verhandlungen des Reichstags, XIII. Legislaturperiode, II. Session, Band 314, S. 6291. : Druck und Verlag der Norddeutschen Buchdruckerei und Verlags-Anstalt, Berlin 1919, http://www. reichstagsprotokolle. de/Blatt_k13_bsb00003418_00147. html

Giuseppe Tomasi di Lampedusa Foto

„Sind nicht auch wir dabei, so denken sich die Kerle noch die Republik aus. Wenn wir wollen, daß alles bleibt wie es ist, dann ist nötig, daß alles sich verändert.“

— Giuseppe Tomasi di Lampedusa italienischer Schriftsteller 1896 - 1957
Der Leopard. Übersetzung von Charlotte Birnbaum. 1. Kapitel (Fürst Salina zu Tancredi). Piper-Verlag, 1959. S. 32

Wilhelm Busch Foto

„[... ] wenn man auch als gescheiter Kerl stirbt, man weiß nie, ob man nicht als Trottel wiederauflebt.“

— Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
S. 986

Hermann Oberth Foto
Gotthilf Fischer Foto

„Zu Fuß oder mit dem Fahrrad; damals sangen wir den Mädchen ja auch Ständchen unterm Fenster. Heute fahren die Kerle im Porsche vor und hupen bloß noch.“

— Gotthilf Fischer deutscher Chorleiter 1928
auf die Frage, wie er zu Beginn seiner Chorleitertätigkeit in die Dörfer kam; Stern Nr. 2/2011, 5. Januar 2011, S. 126.

Werbung
William Makepeace Thackeray Foto
Franz Ferdinand von Österreich Foto

„Passen Sie auf! Der Kerl wird, statt dass man ihn unschädlich macht, nach echt österreichsicher Art noch mit dem Verdienstkreuz dekoriert!“

— Franz Ferdinand von Österreich österreichischer Erzherzog und Thronfolger 1863 - 1914
im Rathaus von Sarajewo am 28. Juni 1914 über Nedjelko Cabrinovic, den ersten, erfolglosen Attentäter

Alexander Wassiljewitsch Suworow Foto

„Die Kugel ist eine Törin, das Bajonett ein ganzer Kerl.“

— Alexander Wassiljewitsch Suworow russischer Generalissimus 1730 - 1800
Nauka pobezhdat, Dokumenty, vol. III,

Johann Wolfgang von Goethe Foto