Zitate von Ludwig Wittgenstein

Ludwig Wittgenstein Foto
30   3

Ludwig Wittgenstein

Geburtstag: 26. April 1889
Todesdatum: 29. April 1951

Werbung

Ludwig Josef Johann Wittgenstein war ein österreichisch-britischer Philosoph.

Er lieferte bedeutende Beiträge zur Philosophie der Logik, der Sprache und des Bewusstseins. Seine beiden Hauptwerke Logisch-philosophische Abhandlung und Philosophische Untersuchungen wurden zu wichtigen Bezugspunkten zweier philosophischer Schulen, des Logischen Positivismus und der Analytischen Sprachphilosophie.

Ähnliche Autoren

Karl Raimund Popper Foto
Karl Raimund Popper53
österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheore…
Paul Feyerabend Foto
Paul Feyerabend5
österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn Foto
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller
Stefan Zweig Foto
Stefan Zweig38
österreichischer Schriftsteller
Moritz Bleibtreu Foto
Moritz Bleibtreu2
deutscher Schauspieler
Martin Buber Foto
Martin Buber69
österreichisch-israelischer jüdischer Religionsphilosoph un…
Helmut Seethaler Foto
Helmut Seethaler6
österreichischer Schriftsteller
Michael Köhlmeier Foto
Michael Köhlmeier1
österreichischer Schriftsteller

Zitate Ludwig Wittgenstein

Werbung
Citát „Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.“

„Wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.“

—  Ludwig Wittgenstein, buch Tractatus Logico-Philosophicus, Tractatus Logico-Philosophicus
Logisch-Philosophische Abhandlung (Tractatus logico-philosophicus), Satz 7

„Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.“

—  Ludwig Wittgenstein
Logisch-Philosophische Abhandlung (Tractatus logico-philosophicus), Satz 5.6

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Wir kämpfen mit der Sprache. Wir stehen im Kampf mit der Sprache.“

—  Ludwig Wittgenstein
Vermischte Bemerkungen (Culture and Value), (1931), Vermischte Bemerkungen - Eine Auswahl aus dem Nachlaß, G. H. von Wright (Hrsg.), Suhrkamp, Frankfurt a.M. 1978. S. 30 http://books.google.de/books?hl=de&id=5vfWAAAAMAAJ&q=kampf

„Ein philosophisches Problem hat die Form: »Ich kenne mich nicht aus.«“

—  Ludwig Wittgenstein
Philosophische Untersuchungen (Philosophical Investigations), §123, Seite 55.

„Nicht wie die Welt ist, ist das Mystische, sondern daß sie ist.“

—  Ludwig Wittgenstein
Logisch-Philosophische Abhandlung (Tractatus logico-philosophicus), Satz 6.44

„Der Philosoph behandelt eine Frage; wie eine Krankheit.“

—  Ludwig Wittgenstein
Philosophische Untersuchungen (Philosophical Investigations), Teil I, §255, Seite 98.

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Heinrich Heine Foto
Heinrich Heine95
deutscher Dichter und Publizist 1797 - 1856
Henri IV Foto
Henri IV1
König von Frankreich und Navarra 1553 - 1610
Gustave Le Bon Foto
Gustave Le Bon8
französischer Sozialpsychologe 1841 - 1931
Friedrich Hebbel Foto
Friedrich Hebbel62
deutscher Dramatiker und Lyriker 1813 - 1863
Weitere 89 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Karl Raimund Popper Foto
Karl Raimund Popper53
österreichisch-britischer Philosoph und Wissenschaftstheore…
Paul Feyerabend Foto
Paul Feyerabend5
österreichischer Philosoph und Wissenschaftstheoretiker
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer44
österreichischer Dramatiker
Thomas Osterkorn Foto
Thomas Osterkorn2
österreichischer Journalist, Chefredakteur des Stern
Thomas Bernhard Foto
Thomas Bernhard41
österreichischer Schriftsteller