„Das Volk, das im Finstern wandelt, hat ein großes Licht gesehen.“

—  Jesaja, Bibel, Jesaja 9,2
 Jesaja Foto
Jesaja7
Prophet
Werbung

Ähnliche Zitate

Theodor Körner Foto

„Frisch auf, mein Volk! Die Flammenzeichen rauchen, // Hell aus dem Norden bricht der Freiheit Licht.“

—  Theodor Körner deutscher Schriftsteller 1791 - 1813
Aufruf. Werke, hg. von Hans Zimmer, Erster Band, Leipzig und Wien (Bibliographisches Institut) 1893. S. 88

Werbung
Jean-Claude Juncker Foto
Oscar Wilde Foto
Jakob Bosshart Foto
Rainer Maria Rilke Foto
 Cícero Foto
Werbung
Oswald Spengler Foto
Stanisław Jerzy Lec Foto
Khalil Gibran Foto

„Liebe ist ein Wort des Lichtes, geschrieben von einer Hand des Lichtes auf eine Seite des Lichtes.“

—  Khalil Gibran libanesischer Künstler und Dichter 1883 - 1931
Kahil Gibran, Es sprach der Prophet, Unterwegs zum größeren Ich, C| In der Schule der Liebe, Zitat am Anfang der Seite, Herder spektrum, Originalausgabe 2004, ISBN 3-451-05403-5, Seite 85

Theodor Herzl Foto

„Wir sind ein Volk, Ein Volk.“

—  Theodor Herzl Ein österreichisch-ungarischer jüdischer Schriftsteller 1860 - 1904
Einleitung, S. 11

Werbung
Haruki Murakami Foto
Max Stirner Foto
Alphonse De Lamartine Foto

„Das Ideal ist die Wahrheit, von weitem gesehen.“

—  Alphonse De Lamartine französischer Dichter, Schriftsteller und Politiker 1790 - 1869
Geschichte der Girondisten

Helmut Schön Foto

„Wir haben keine ausgesprochene Diktatur gesehen.“

—  Helmut Schön deutscher Fußballspieler 1915 - 1996
zur Situation in Argentinien vor der Fußball-WM 1978, Deutsche Welle

Folgend