Zitate über Märchen

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema märchen.

Verwandte Themen

Insgesamt 25 Zitate, Filter:


Thomas Bernhard Foto
Werbung

„Hexen stehen immer zwischen Birken“

—  Walter Moers deutscher Comic-Zeichner, Illustrator und Autor 1957

Cornelia Funke Foto
Erich Kästner Foto
Elias Canetti Foto
Kai Meyer Foto
Werbung
Arthur Schnitzler Foto
William Shakespeare Foto
Emile Zola Foto

„La vérité est en marche et rien ne l'arrêtera.“

—  Emile Zola französischer Schriftsteller und Journalist des 19. Jahrhunderts 1840 - 1902
Die Wahrheit ist im Anmarsch und nichts wird sie aufhalten.) - J'accuse (Ich klage an)

Theodor Herzl Foto

„Wenn ihr wollt, ist es kein Märchen“

—  Theodor Herzl Ein österreichisch-ungarischer jüdischer Schriftsteller 1860 - 1904
Titelseite

Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Kai Meyer Foto

„Keinen Prinzen für die Schlampe?«, fragte Puck. »Was für ein Märchen ist das denn?«“

—  Kai Meyer Deutscher Schriftsteller, Journalist, Drehbuchautor 1969
Die Seiten der Welt

Ronald D. Moore Foto

„Hier liegt ein schlummernder Riese. Er kam auf die Welt, erzählte ein großartiges Märchen, stolperte über Einschaltquoten und fiel in einen Tiefschlaf.“

—  Ronald D. Moore US-amerikanischer Film- und Fernsehproduzent, Drehbuchautor und Schauspieler 1964
über »Battlestar Galactica«, Februar 2003, zitiert in: STERN, 1. Februar 2006, stern. de

Folgend