„Ich mache keine Filme nur für Kinder. Ich mache sie für das Kind in jedem von uns, sei es sechs oder sechzig Jahre alt.“

Bearbeitet von Monnystr. Letzte Aktualisierung 11. Juni 2022. Geschichte
Walt Disney Foto
Walt Disney61
US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preistr… 1901 - 1966

Ähnliche Zitate

Sean Penn Foto

„Ich mache wirklich gerne Filme.“

—  Sean Penn US-amerikanischer Schauspieler, Filmregisseur und Drehbuchautor 1960

Klaus Kinski Foto
Walt Disney Foto

„Was machst du hier im Jahr 1860 mit einem Auto?“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

William Shakespeare Foto

„Leutselig sei, doch mach dich nicht gemein.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

1. Akt, 3. Szene / Polonius
Original engl. "Be thou familiar, but by no means vulgar."
Hamlet - The Tragedy of Hamlet

Woody Allen Foto
Adalbert Stifter Foto

„[…] in der Jugend ist man bei seinen Eltern, in späteren Jahren bei seinen Kindern, und im Alter allein.“

—  Adalbert Stifter, buch Witiko

Witiko, Eine Erzählung, Erster Band, C. F. Amelangs Verlag, Leipzig 1868, S. 242,

Walt Disney Foto

„Ich mache keine Filme, nur um Geld zu verdienen. Ich verdiene Geld, um mehr Bilder zu machen.“

—  Walt Disney US-amerikanischer Filmproduzent und 26 facher Oscar Preisträger 1901 - 1966

Ansel Adams Foto

„Du machst kein Foto, du machst es.“

—  Ansel Adams amerikanischer Fotograf 1902 - 1984

Alice Munro Foto
Frank Zappa Foto
Hanns Dieter Hüsch Foto

„Und was mach' ich? Ich mach' dummes Zeug!“

—  Hanns Dieter Hüsch deutscher Kabarettist, Schauspieler und Moderator 1925 - 2005

Refrain aus dem Gedicht "… zur Zeit", z.B. in: "Hanns Dieter Hüsch - Kabarett auf eigene Faust", S. 150; zitiert von Hans Scheibner im Gespräch mit Rudi Küffner. Alpha-Forum, Sendung vom 1. Februar 2008, 20.15 Uhr br-online.de http://www.br-online.de/download/pdf/alpha/s/scheibner.pdf

Bertolt Brecht Foto

„Ja, mach nur einen Plan! Sei nur ein großes Licht! Und mach dann noch’nen zweiten Plan, Gehn tun sie beide nicht..“

—  Bertolt Brecht, Die Dreigroschenoper

Das Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens. In: Die Dreigroschenoper, Dritter Akt

Hayao Miyazaki Foto
Pablo Picasso Foto
Virginia Woolf Foto
Alexander Sutherland Neill Foto

„Kein Kind ist faul, es sei denn, es ist krank.“

—  Alexander Sutherland Neill, buch Summerhill

Theorie und Praxis der antiautoritären Erziehung

Brad Pitt Foto
Salvador Dalí Foto

Ähnliche Themen