Zitate von Herman Melville

Herman Melville Foto

9   1

Herman Melville

Geburtstag: 1. August 1819
Todesdatum: 28. September 1891

Herman Melville, geboren als Herman Melvill war ein amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist. Melvilles Moby-Dick gilt als einer der bedeutendsten Romane der Weltliteratur.

Zitate Herman Melville

Bestellen Sie Zitate:





Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891
„Doch der Glaube sucht sich, wie der Schakal, seine Nahrung zwischen den Gräbern und zieht gerade aus diesen tödlichen Zweifeln seine lebenspendende Hoffnung.“Moby Dick. Kapitel 7, Die Kirche. online-literature. com; übersetzt von Matthias Jendits. 6. Auflage, btb Verlag.

Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891



Herman Melville Foto
Herman Melville9
amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist 1819 – 1891
„Sie ist auf keiner Karte verzeichnet. Die wahren Orte sind das nie.“Moby Dick, gemeint ist die Insel, die die Romanfigur Captain Ahab sucht

Herman Melville Foto
Herman Melville1069
American novelist, short story writer, essayist, and poet 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville1069
American novelist, short story writer, essayist, and poet 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville1069
American novelist, short story writer, essayist, and poet 1819 – 1891




Herman Melville Foto
Herman Melville1069
American novelist, short story writer, essayist, and poet 1819 – 1891

Herman Melville Foto
Herman Melville1069
American novelist, short story writer, essayist, and poet 1819 – 1891

Ähnliche Autoren