„Geld schlägt immer die Seele.“

Original

Money beats soul every goddamn time.

Letzte Aktualisierung 23. Mai 2022. Geschichte
Themen
geld, seele
Jim Morrison Foto
Jim Morrison41
US-amerikanischer Rock n Roll-Sänger und Lyriker 1943 - 1971

Ähnliche Zitate

Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord Foto

„Für Geld würde er seine Seele verkaufen, denn er würde seinen Mist eintauschen gegen Gold.“

—  Charles-Maurice de Talleyrand-Périgord französischer Diplomat 1754 - 1838

Honoré Gabriel de Mirabeau (Orieux: Talleyrand Die unverstandene Sphinx, S. 67)
Zitate über Talleyrand

Hans Sachs Foto

„Sobald das Geld im Kasten klingt, // Die Seele aus dem Fegefeuer springt.“

—  Hans Sachs Nürnberger Schuhmacher, Spruchdichter, Meistersinger und Dramatiker 1494 - 1576

Wittenbergisch Nachtigall

Charles Bukowski Foto
Martin Luther Foto
Anaïs Nin Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Carlos Ruiz Zafón Foto
Antonio Gala Foto
Emily Dickinson Foto
Emily Brontë Foto
Theresa von Ávila Foto

„Ich halte dafür, dass Ehre und Geld fast immer sich zusammenfinden; wer die Ehre liebt, verabscheut auch das Geld nicht; wer aber dieses verachtet, macht sich auch wenig aus der Ehre.“

—  Theresa von Ávila Karmelitin, Mystikerin, Kirchenlehrerin und Heilige der katholischen Kirche 1515 - 1582

Weg der Vollkommenheit

Henry Louis Mencken Foto

„Wenn jemand sagt, es geht nicht um das Geld, geht es um das Geld.“

—  Henry Louis Mencken US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller 1880 - 1956

„Wie in der Psychoanalyse, so auch hier: die erbittertsten Feinde sind immer diejenigen, die ihre Anwendbarkeit auf die eigene Seele zwar ahnen, aber nicht wahrhaben wollen.“

—  Wolfgang Hildesheimer deutsch-jüdischer Schriftsteller und Maler 1916 - 1991

Marbot. Eine Biographie, Kap. 5. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 1981. S. 260. ISBN 3-518-03205-4

Francis Scott Fitzgerald Foto
Clint Eastwood Foto

„Tief in meiner Seele lebt ein Rebell.
Immer wenn mir einer sagt,
der Trend sieht so und so aus,
gehe ich in die andere Richtung.“

—  Clint Eastwood US-amerikanischer Filmschauspieler, -regisseur, -produzent, -komponist und Politiker 1930

André Kostolany Foto

„Wer viel Geld hat, kann spekulieren; wer wenig Geld hat, darf nicht spekulieren; wer kein Geld hat, muss spekulieren.“

—  André Kostolany US-amerikanischer Finanzexperte, Journalist und Schriftsteller 1906 - 1999

„Die Kunst, über Geld nachzudenken“ google/search https://www.google.de/search?tbm=bks&hl=de&q=Kostolany+wer+kein+Geld+hat

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Ein Mensch, der um anderer willen, ohne dass es seine eigene Leidenschaft, sein eigenes Bedürfnis ist, sich um Geld oder Ehre oder sonst etwas abarbeitet, ist immer ein Tor.“

—  Johann Wolfgang von Goethe deutscher Dichter und Dramatiker 1749 - 1832

Die Leiden des jungen Werther – Den 20. Julius 1771
Erzählungen, Die Leiden des jungen Werthers (1774)

Jean Ziegler Foto

„Geld produziert Geld. Geld ist ein Herrschafts- und Machtmittel. Der Wille zur Herrschaft ist unausrottbar. Er kennt keine objektiven Grenzen.“

—  Jean Ziegler Schweizer Soziologe, Politiker und Sachbuch- und Romanautor 1934

Die neuen Herrscher der Welt. München 2003, ISBN 3-570-00679-4

Peer Steinbrück Foto

„Das schöne Gefühl Geld zu haben, ist nicht so intensiv wie das saublöde Gefühl, kein Geld zu haben.“

—  Peer Steinbrück deutscher Politiker 1947

im Interview mit Michael Naumann und Josef Joffe, ZEIT online 27.3.2006 http://www.zeit.de/online/2006/13/matinee
2006

Oswald Spengler Foto

„Durch das Geld vernichtet die Demokratie sich selbst, nachdem das Geld den Geist vernichtet hat.“

—  Oswald Spengler, buch Der Untergang des Abendlandes

Der Untergang des Abendlandes, Zweiter Band, S. 582,
Der Untergang des Abendlandes (1918/1922), Zweiter Band: Welthistorische Perspektiven (1922)

Ähnliche Themen