Zitate aus der Arbeit
Faust. Der Tragödie zweiter Teil

Faust. Der Tragödie zweiter Teil in fünf Akten ist die Fortsetzung von Johann Wolfgang von Goethes Faust I.


Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Werbung
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Ein großer Aufwand, schmählich! ist vertan.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 11837 / Mephistopheles

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[E]inbläsereien sind des Teufels Redekunst.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 6400 / Mephistopheles

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Dieser Erdenkreis // gewährt noch Raum zu großen Taten.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 10181 f. / Faust

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Rost macht erst die Münze wert“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 8224 / Thales

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[B]ewundert viel und viel gescholten, Helena“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 8488 ( 3. Akt/Vor dem Palaste des Menelas zu Sparta zeno.org http://www.zeno.org/nid/20004853202) / Helena

Johann Wolfgang von Goethe Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„[Z]um Sehen geboren, // Zum Schauen bestellt.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 11288 f. / Lynkeus der Türmer

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„K}}rieg, Handel und Piraterie, // Dreieinig sind sie, nicht zu trennen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 11187 f. / Mephistopheles

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Wer immer strebend sich bemüht, // Den können wir erlösen.“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832), Faust II, Vers 11936 f. / Engel

Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“