Zitate von Markus M. Ronner

60   0

Markus M. Ronner

Geburtstag: 21. Juni 1938

Markus M. Ronner ist ein Schweizer Theologe, Publizist und Journalist. Bekannt wurde Ronner mit zeitkritischen Aphorismen und einer Reihe von Zitate-Handbüchern.

Bestellen Sie Zitate:


„Die Pille: die Hoffnung, nicht in dieselbe zu kommen.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Es gibt Männer, die heute noch der Rippe nachtrauern, die Adam hergeben mußte.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon


„Geschichte ist kurzlebig. Von Molotow ist nur der Cocktail übriggeblieben.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Neid - Ressentiment des Schwächeren.“ Der treffende Geistesblitz

„Manch einer arbeitet so eifrig für seinen Lebensabend, dass er ihn gar nicht mehr erlebt.“ Die treffende Pointe

„Tierfreunde lesen am liebsten Boulevardzeitungen. Der vielen Enten wegen.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Wer den Hafen der Ehe ansteuert, tut gut daran, erst eine Hafenrundfahrt zu buchen.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Unsere Gesellschaft hat mehr Schwerhörige, als man denkt; besonders wenn die Pflicht ruft.“ Die treffende Pointe


„Die Schweizer sind unheimlich schlagfertig, wenn man ihnen genug Zeit dafür lässt.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Scherben bringen Glück«, sagte der Elefant, als er den Porzellanladen verließ.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Wer sich seiner Unbestechlichkeit rühmt, wartet vielleicht immer noch auf ein Angebot.“ Markus M. Ronner, Zitate-Lexikon

„Genuss ist eine Frage der Phantasie.“ Markus M. Ronner Zitate Lexikon


„Manch einer ist gar nicht so ernst, wie er heiter tut.“ Die treffende Pointe

„Es gibt zwei Arten, Karriere zu machen: durch das eigene Können oder durch das Nichtkönnen der anderen.“ Treffende Pointen zu Geld und Geist

„Kein Wein ist so sauer wie der reine, der einem eingeschenkt wird.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

„Manche Ärzte verstehen unter Niederlassung Herablassung.“ Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

Ähnliche Autoren