Zitate über Leidenschaft

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema leidenschaft.

Insgesamt 13 Zitate über leidenschaft, Filter:


Klaus Ernst Foto
Theodor Fontane Foto

„Die Erfüllung eines Lieblingswunsches, sei der Wunsch selber, was er wolle, berührt uns wie eine Weihnachtsfreude.“

— Theodor Fontane Deutscher Schriftsteller 1819 - 1898
Die wendische Spree. Aus: Werke. hg. von Edgar Groß, Kurt Schreinert, Rainer Bachmann, Charlotte Jolles, Jutta Neuendorff-Fürstenau. München: Nymphenburger Verlagshandlung, 1959-1975. Band 12. Seite 59

Alice Schwarzer Foto
 Stendhal Foto
Arnold Zweig Foto
Karl Raimund Popper Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto
Paola Felix Foto

„Schadenfreude muß auch Grenzen haben.“

— Paola Felix Schweizer Sängerin 1950
über die Fernsehsendung »Verstehen Sie Spaß?«, Brigitte 10/1993

Jutta Limbach Foto

„Eine demokratische politische Kultur lebt bekanntlich von der Meinungsfreude und der Anteilnahme der Bürger. Das setzt Furchtlosigkeit voraus.“

— Jutta Limbach deutsche Rechtswissenschaftlerin und Politikerin 1934
Terror - eine Bewährungsprobe für die Demokratie, bpb. de

Frank Wedekind Foto

„Die Poesie des Pessimismus ist die Lebensfreude.“

— Frank Wedekind 1864 - 1918
Brief an die Schwester Erika, 9. Dezember 1886

Lukas Podolski Foto

„Ich habe immer Spielfreude. Es ist mir egal, wie der Gegner heißt.“

— Lukas Podolski deutscher Fußballspieler polnischer Abstammung 1985
Interview mit der Stuttgarter Zeitung, 31. Mai 2006

Jeremias Gotthelf Foto

„Was ich des Tags mit der Leier verdien', das geht des Nachts wieder alles dahin!“

— Jeremias Gotthelf Schweizer Schriftsteller und Pfarrer 1797 - 1854
Die Käserei in der Vehfreude. Aus: Schriften. Neue wohlfeile Ausgabe. 20. Band. Berlin: Springer, 1861. S. 210. Google Books

„Wo Wein wächst, da ist auch die Lebensfreude größer.“

— Vincent Klink deutscher Koch, Autor, Fernsehkoch, Herausgeber und Verleger von kulinarischer Literatur 1949
Geo Saison, 7/2006, S. 24