Zitate über Haus

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema haus.

Insgesamt 121 Zitate, Filter:







Boris Becker Foto
Boris Becker10
deutscher Tennisspieler und Olympiasieger 1967
„Wenn es zu Hause nicht mehr stimmt, stürzt man sich in die Arbeit.“dpa-Interview zur Bekanntgabe der Trennung von seiner Frau Barbara rp-online. de 6. Dez. 2000


Max Stirner Foto
Max Stirner32
deutscher Philosoph 1806 – 1856





Walter Gropius Foto
Walter Gropius2
deutscher Architekt und der Gründer des Bauhauses 1883 – 1969



Benvenuto Cellini Foto
Benvenuto Cellini3
italienischer Bildhauer und Goldschmied, Vertreter des Ma... 1500 – 1571
„In dem Haus in dem du bleiben willst, sei rechtschaffen und stehle nicht.“La vita di Benvenuto Cellini fiorentino scritta (per lui medesimo) in Firenze, 10. Kapitel, Übersetzung: Nino Barbieri.

Adolph Freiherr Knigge Foto
Adolph Freiherr Knigge20
deutscher Schriftsteller und Aufklärer 1752 – 1796
„In großen Städten gehört es leider zum guten Tone, nicht einmal zu wissen, wer mit uns in demselben Hause wohne.“Zweites Buch, 8. Kapitel, Haus, Hausgenossen, Nachbarn, Wirt und Gast. hg. von Karl Goedeke. 16. Ausgabe. Hannover: Hahn, 1878. Seite 203

John Cassavetes Foto
John Cassavetes3
US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur 1929 – 1989
„Als ich das Haus kaufte, hatte ich 50.000 Dollar Schulden; jetzt, dreißig Jahre später, sind es immer noch 50.000. Was sagt Ihnen das über meine Karriere?“Ray Carney (Hrsg.): "Cassavetes über Cassavetes", Frankfurt am Main 2003, Seite 659. Übersetzer: Marion Kagerer. ISBN 3-88661-256-2

William Shakespeare Foto
William Shakespeare122
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 – 1616
„Wer stets zu Haus bleibt, hat nur Verstand fürs Haus.“1. Akt, 1. Szene / Valentin [WHB] [WQ: "Verstand" statt "Witz"]