Zitate von Jean Cocteau

Jean Cocteau Foto
16   3

Jean Cocteau

Geburtstag: 5. Juli 1889
Todesdatum: 11. Oktober 1963

Jean Cocteau war ein französischer Schriftsteller, Regisseur und Maler.

Zitate Jean Cocteau

„Sanft schließt man Toten die Augen; sanft muß man auch den Lebenden die Augen öffnen.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.287

„Wenn du dir den Kopf kahl scherst, so laß keine Locke für den Sonntag übrig.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.286

„Ein Künstler, der zurückweicht, verrät keine Sache. Er verrät sich selbst.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.285

„Befasse dich, auch wo du tadelst, nur mit Erstrangigem.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918) ; in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.286

„Verachte den Menschen, der Beifall sucht, und verachte den Menschen, der ausgepfiffen werden will.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.285

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Die Schnelligkeit eines durchgegangenen Pferdes zählt nicht.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.285

„Der Takt der Frechheit besteht darin, zu wissen, bis zu welchem Punkt man zu weit gehen kann.“

—  Jean Cocteau

Hahn und Harlekin (1918); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.284

„Eine gerade Linie büßt ihre Geradheit nicht ein, weil sie die Richtung ändert.“

—  Jean Cocteau

Versuche (1928/32); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.288

„Die Spiegel täten gut daran, sich ein wenig zu besinnen, ehe sie die Bilder zurückwerfen.“

—  Jean Cocteau

Versuche (1928/32); in: Jean Cocteau; Band 2: Prosa; Volk und Welt, Berlin 1971. S.288

„Living is a horizontal fall.“

—  Jean Cocteau

Opium (1929)
Variante: Life is a horizontal fall.
Quelle: Opium: The Diary of His Cure

„Everything one does in life, even love, occurs in an express train racing toward death.“

—  Jean Cocteau

Opium (1929)
Kontext: Everything one does in life, even love, occurs in an express train racing toward death. To smoke opium is to get out of the train while it is still moving. It is to concern oneself with something other than life or death.

„Commissions suit me. They set limits.“

—  Jean Cocteau

Vogue (May 1983)
Kontext: Commissions suit me. They set limits. Jean Marais dared me to write play in which he would not speak in the first act, would weep for joy in the second and in the last would fall backward down a flight of stairs.

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Ähnliche Autoren

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt30
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Paul Claudel Foto
Paul Claudel2
französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat
André Gide Foto
André Gide13
französischer Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger 1947
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Albert Camus Foto
Albert Camus98
französischer Schriftsteller und Philosoph
André Breton Foto
André Breton2
Französischer Dichter und Schriftsteller
Coco Chanel Foto
Coco Chanel4
französische Modeschöpferin
Antoine de Saint-Exupéry Foto
Antoine de Saint-Exupéry25
französischer Schriftsteller und Flieger
Jean Paul Sartre Foto
Jean Paul Sartre107
französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist
Heutige Jubiläen
Elisabeth Kübler-Ross Foto
Elisabeth Kübler-Ross10
schweizerisch-US-amerikanische Medizinerin 1926 - 2004
Jean De La Fontaine Foto
Jean De La Fontaine18
Schriftsteller, Poet 1621 - 1695
Fritz Perls Foto
Fritz Perls72
Psychiater und Psychotherapeut 1893 - 1970
Walter Scheel Foto
Walter Scheel2
ehemaliger Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland 1919 - 2016
Weitere 54 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt30
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Paul Claudel Foto
Paul Claudel2
französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat
André Gide Foto
André Gide13
französischer Schriftsteller; Literaturnobelpreisträger 1947
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller