Zitate über Hunde

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema hunde.

Insgesamt 651 Zitate über hunde, Filter:


Georg Rollenhagen Foto
Georg Rollenhagen 46
1542 – 1609
„Falschheit regiert die ganze welt.“ Ulysses fraget seine verwandelten diener, ob sie wider wollen menschen werden. Aus: Froschmeuseler, 1. Buch, 1. Theil, 6. Kapitel. Hg. von Karl Goedeke. Erster Theil. Leipzig: F. A. Brockhaus, 1876 [Dt. Dichter des 16. Jahrhunderts, Bd. 8]. S. 28, Vers 164.



Napoleon Bonaparte Foto
Napoleon Bonaparte 3
französischer General, Staatsmann und Kaiser 1769 – 1821

Evelyn Fox Keller 1
amerikanische Wissenschaftlerin und Autorin 1936
„Auch ein Lebenslauf kann eine Autobiographie sein“ Das Leben neu denken : Metaphern der Biologie im 20. Jahrhundert; aus dem Engl. von Inge Leipold. - München: Kunstmann, 1998. S. 7. ISBN 3888971993.


Georg von Frundsberg Foto
Georg von Frundsberg 3
deutscher Soldat und Landsknechtsführer 1473 – 1528
„Mönchlein, Mönchlein, du gehst jetzt einen Gang, dergleichen ich und mancher Obrist auch in der allerersten Schlachtordnung nicht getan haben. Bist Du aber der rechtlichen Meinung und deiner Sache gewiss, so fahre in Gottes Namen fort und sei getrost, Gott wird dich nicht verlassen. Mut, Mönchlein, Mut!“ an Martin Luther vor dessen Auftritt beim Reichstag zu Worms, überliefert bei Otto Zierer: Bild der Jahrhunderte, Bertelsmann-Verlag, o. J., Band 14, S.117ff, nach Adam Reißner "Historia Herrn Georgen und Herrn Casparn von Frundsberg'", 1572


Conrad Ferdinand Meyer Foto
Conrad Ferdinand Meyer 29
Schweizer Dichter des Realismus 1825 – 1898
„Ewig jung ist nur die Sonne, sie allein ist ewig schön.“ Ewig jung ist nur die Sonne. In: Das Oxforder Buch deutscher Dichtung vom 12ten bis zum 20sten Jahrhundert. Hrsg. von H. G. Fiedler. Oxford, 1911. S. 444. Google Books-USA*







Ulrich Erckenbrecht Foto
Ulrich Erckenbrecht 755
deutscher Autor 1947
„Die Welt geht vor die Hunde, damit die was zu fressen haben.“ Quelle: Erckenbrecht, Grubenfunde. Lyrik und Prosa, Muriverlag, 2007