Zitate über Bier

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema bier.

Ähnliche Themen

Insgesamt 22 Zitate bier, Filter:


Charles Bukowski Foto
Charles Bukowski Foto
Citát „Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein.“
Thomas Kapielski Foto

„Ein Tag ohne Bier ist wie ein Tag ohne Wein.“

—  Thomas Kapielski deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker 1951
"Weltgunst", Merve Verlag Berlin, 2004, ISBN 3883962023, Seite 87.

Gerhard Polt Foto

„Einfach gelobt sei der Wein, doppelt gelobt das Bier. // Doppeltheit ist gut, Einfachheit das Beste.“

—  John Owen walisischer Schriftsteller 1564 - 1622
Epigramme 6, 68 (De Baccho et Byrrhia) Original lat.: "Laudatur vinum simplex, cervisia duplex. // Est bona duplicitas, optima simplicitas." - Epigrammata. Liber secundus, no. 68: De Baccho et Byrrhia. Basel 1764, Seite 207 books.google.de http://books.google.de/books?id=weWGlPxSPM8C&pg=PA207 Engl.: "Wine simple-single's prais'd, but double Beer: // Double is good, but single best doth cheer."

Thomas Kapielski Foto

„Wohlgemerkt, wir haben nichts gegen Intelligenz, aber tagsüber genehmigten wir uns doch lieber ein ordentliches Bier.“

—  Thomas Kapielski deutscher Autor, bildender Künstler, Musiker 1951
"Danach war schon. Gottesbeweise I-VIII", Merve Verlag Berlin 1999, S. 15. ISBN 978-3-88396-147-7

Max Goldt Foto
Lene Voigt Foto

„In München wimmelts jetzt von Sachsen // un alle sächseln quietschvergniecht. // Im Hofbreihaus bei Bier un Haxen // hat Braxis Deorie besiecht. // 'ne Mundart läßt sich nich verbieten, // weils blutsgebunden bis ins Mark, // dr Volksmund selwer weeß zu hieten // sei Vätererbe drei un stark.“

—  Lene Voigt deutsche Schriftstellerin 1891 - 1962
Brief an die Sächsische Staatskanzlei in Dresden 1936 (nach dem Verbot von allem Schrifttum sächsischer Mundart), abgedruckt in: Säk'sche Glassigger. Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek 1979, Neuausgabe 2002, ISBN 3-499-26401-3, S. 5 hochdeutsch: "In München wimmelt es jetzt von Sachsen // und alle sächseln quietschvergnügt. // Im Hofbräuhaus bei Bier und Haxen // hat Praxis Theorie besiegt. // Eine Mundart lässt sich nicht verbieten, // weil blutgebunden bis ins Mark, // der Volksmund selber weiß zu hüten // sein Vätererbe treu und stark."

Bastian Sick Foto

„Fußball hat uns viel zu geben: Er hinterlässt zertretenen Rasen, Berge von leeren Bierdosen und vollgekotzte Zugabteile.“

—  Bastian Sick deutscher Journalist, Sachbuchautor und Sprachkritiker 1965
spiegel.de http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,391727,00.html

Stephen King Foto

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Wenn wir kalte Coca-Cola und Bier in die entlegensten Regionen Afrikas bringen können, sollte es nicht unmöglich sein, dasselbe mit Medikamenten zu tun.“

—  Joep Lange niederländischer HIV-Forscher 1954 - 2014
Auf der Schlussveranstaltung der 14th International AIDS Conference in Barcelona am 12. Juli 2002, http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/joep-lange-bei-absturz-ueber-ukraine-gestorben-13052748.html Original: "If we can get cold Coca-Cola and beer to every remote corner of Africa, it should not be impossible to do the same with drugs." - http://www.thebody.com/content/art926.html

Jenny Erpenbeck Foto
Wilhelm Busch Foto

„Die erste Pflicht der Musensöhne // Ist, daß man sich ans Bier gewöhne.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908
Andere Werke, Bilder zur Jobsiade, 4. Kapitel, Band 2, S. 310

Peter Struck Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto

„Bier treibt auf Urin.“

—  Georg Wilhelm Friedrich Hegel deutscher Philosoph 1770 - 1831
Weitere, Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften II, § 365, S. 488

Wolfgang Amadeus Mozart Foto
Joschka Fischer Foto
Citát „Gute Leute trinken gutes Bier.“
Hunter S. Thompson Foto

„Gute Leute trinken gutes Bier.“

—  Hunter S. Thompson US-amerikanischer Schriftsteller und Reporter 1937 - 2005

Gerhard Schröder Foto

„Hol' mir mal 'ne Flasche Bier, sonst streik ich hier, und schreibe nicht weiter!“

—  Gerhard Schröder Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1944
Autogrammstunde bei einem Sommerfest, 2000, zitiert bei spiegel.de http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,226803,00.html, 12. Dezember 2002, wurde in einem späteren Lied von Stefan Raab zitiert, vgl. spiegel.de http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,226803,00.html, 12. Dezember 2002.

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

x