„Wenn man bedenkt, wie sich die Dinge seit etwa 1930 entwickelt haben, fällt es einem schwer, an das Überleben der Zivilisation zu glauben.“

George Orwell Foto
George Orwell70
britischer Schriftsteller, Essayist und Journalist 1903 - 1950
Werbung

Ähnliche Zitate

 Juvenal Foto

„Da fällt es schwer, keine Satire zu schreiben.“

—  Juvenal römischer Satirendichter 58 - 140
Satiren I, 30 Original lat.: "Difficile est saturam non scribere." Thelatinlibrary.com http://www.thelatinlibrary.com/juvenal/1.shtml

Werbung
William Shakespeare Foto

„Wie fällt doch ein Geheimnis den Weibern schwer.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Julius Cäsar - The Tragedy of Julius Caesar, 2. Akt, 4. Szene / Portia Original engl. "How hard it is for women to keepe counsell." Moderne Version: "How hard it is for women to keep secrets!"

Ayn Rand Foto

„Wenn irgendeine Zivilisation überleben soll, müssen die Menschen die Moral des Altruismus ablehnen.“

—  Ayn Rand US-amerikanische Schriftstellerin und Philosophin russischer Herkunft 1905 - 1982

Maria Theresia Foto

„Nichts fällt schwer, wenn man wahrhaft liebt und seine Pflicht kennt, es ist das einzige Mittel, glücklich und zufrieden zu werden.“

—  Maria Theresia Regierende Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn und Böhmen, Frau des Kaisers Franz von Lothringen 1717 - 1780

Heinrich Heine Foto

„Glaubhafte Dinge nicht zu glauben und unglaubhafte Dinge zu glauben, das ist das Übel der Toren.“

—  Lü Bu We chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 449

Miroslav Klose Foto

„Ich glaube, in Spanien oder Italien weiß man, um wen es geht, wenn der Name Klose fällt.“

—  Miroslav Klose deutscher Fußballspieler 1978
28. Juli 2006, kicker.de http://kicker.de/fussball/bundesliga/startseite/artikel/353020

Johann Nepomuk Vogl Foto
Andrew Grove Foto

„Nur die Paranoiden überleben.“

—  Andrew Grove US-amerikanischer Industrieller, Firmengründer von Intel 1936 - 2016
Buchtitel. München, 1997, ISBN 3593357836, übersetzt von Ulrich Lorenz Zitiert in verschiedenen Veröffentlichungen zur Chip-Industrie ( Süddeutsche http://www.sueddeutsche.de/computer/471/303466/text/, Spiegel http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-9105947.html?name=Kennst+du+deine+Fehler%3F, Focus http://www.focus.de/finanzen/boerse/money-markets-nur-paranoide-ueberleben_aid_257231.html), Unternehmensethik ( Die Zeit http://images.zeit.de/text/1998/43/199843.rockefeller_.xml, Handelsblatt http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/gates-geldmaschine-garantie-abgelaufen;688229) oder den Reformen im Zuge der Finanzkrise ( Die Zeit http://hermes.zeit.de/pdf/archiv/2007/39/01-Weltwirtschaft.pdf). Das Zitat hat aber auch seinen Weg in die Belletristik gefunden, z.B. im Thriller Tokio Killer - Der Verrat http://www.fischerverlage.de/sixcms/media.php/308/LP_3-596-16846-5.pdf von Barry Eisler (Original engl.: "Only the paranoid survive"), Bantam Dell, 1996, ISBN 0385483821

Salvador Dalí Foto
Oscar Wilde Foto
Arnold J. Toynbee Foto

„Zivilisationen werden nicht ermordet, sondern begehen Selbstmord“

—  Arnold J. Toynbee britischer Kulturtheoretiker und Geschichtsphilosoph 1889 - 1975
zitiert von Yann Arthus-Bertrand im Begleitbuch zum Dokumentarfilm Home: Home. Erkennen, sich informieren, fragen, verstehen, handeln. - Knesebeck Verlag, München 2009 - ISBN 978-3-86873-1149 - S. 172

Friedrich Schiller Foto

„Wenn's nur dein Spiel gewesen, glaube mir, // Du wirst's in schwerem Ernste büßen müssen.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Wallensteins Tod, Wallensteins Tod, I, 3 / Illo

Marcel Pagnol Foto
Daniel Spitzer Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“