„Niemand von Euch hat wahren Glauben, bevor er nicht seinem Bruder oder seiner Schwester das gönnt, was er glaubt was ihm selbst zusteht.“

—  Mohammed

Sahih Buchari

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 7. Mai 2022. Geschichte
Mohammed Foto
Mohammed23
Religionsstifter des Islam 570 - 632

Ähnliche Zitate

George Bernard Shaw Foto
Xokonoschtletl Gomora Foto

„Wir sind Brüder und Schwestern, denn wir haben alle dieselbe Mutter – Mutter Erde.“

—  Xokonoschtletl Gomora mexikanischer Buchautor und Referent 1951

Ansichten eines Wilden über die zivilisierten Menschen, Gfw-Verlag, Heidenheim 1993 , S. 7, ISBN 3-926876-07-7

Franz Kafka Foto
Citát „Niemand weiß, was er kann, bevor er's versucht.“
Jean Paul Sartre Foto

„Auch Götter sterben, wenn niemand mehr an sie glaubt.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

Louise Hay Foto

„Es ist wahr, wenn Sie glauben, dass es wahr ist.“

—  Louise Hay US-amerikanische Sachbuchautorin 1926 - 2017

Malcolm X Foto

„Ich glaube an eine Religion, die an Freiheit glaubt.“

—  Malcolm X US-amerikanischer Führer der Bürgerrechtsbewegung 1925 - 1965

Marilyn Monroe Foto

„Es ist alles zum Glauben, nicht wahr?“

—  Marilyn Monroe US-amerikanische Schaupielerin 1926 - 1962

Theodor Seuss Geisel Foto
Søren Kierkegaard Foto
Dolly Parton Foto

„Niemandem und jedem zu glauben ist beides ein Laster.“

—  Publilius Syrus römischer Mimendichter

Sententiae / nicht bei [Beckby]
Original lat.: "Utrumque vitium est nulli credere et omnibus."
Zugeschrieben

Anne Frank Foto
Anne Frank Foto
Friedrich Nietzsche Foto

„Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen, was wahr ist.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Der Antichrist

Kapitel 52
Der Antichrist
Variante: »Glaube« heißt Nicht-wissen-wollen.

Virginia Woolf Foto
Jesus von Nazareth Foto
René Descartes Foto

Ähnliche Themen