Zitate von Tennessee Williams

Tennessee Williams Foto
8   2

Tennessee Williams

Geburtstag: 26. März 1911
Todesdatum: 25. Februar 1983

Werbung

Tennessee Williams, eigentlich Thomas Lanier Williams III, war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Den Spitznamen „Tennessee“ erhielt er von Collegefreunden an der University of Missouri, weil er den im Bundesstaat Tennessee verbreiteten Akzent sprach: Seine Großeltern, die er oft und gern besuchte, lebten immer noch dort, was für seinen Akzent prägend war. 1944 führte das in Hollywood zunächst abgelehnte Script für Die Glasmenagerie in Chicago zu Williams’ erstem Bühnenerfolg. Das Stück Die tätowierte Rose erhielt den Tony Award als bestes Schauspiel. Es wurde 1950 ebenfalls in Chicago uraufgeführt. Kritiker definieren den Stil seiner Schauspiele als „Southern Gothic“ . 1948 und 1955 wurde Williams für seine Stücke Endstation Sehnsucht und Die Katze auf dem heißen Blechdach mit dem Pulitzerpreis ausgezeichnet.

Ähnliche Autoren

Christopher Moore Foto
Christopher Moore21
US-amerikanischer Roman-Schriftsteller
Patrick Rothfuss Foto
Patrick Rothfuss12
US-amerikanischer Fantasy-Schriftsteller
Henry Miller Foto
Henry Miller7
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
John Irving Foto
John Irving7
US-amerikanischer Romanautor
Thornton Wilder Foto
Thornton Wilder8
US-amerikanischer Schriftsteller
Nicholas Sparks Foto
Nicholas Sparks28
US-amerikanischer Schriftsteller
Isaac Bashevis Singer Foto
Isaac Bashevis Singer9
polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturnobe…
Henry Louis Mencken Foto
Henry Louis Mencken11
US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller
Hunter S. Thompson Foto
Hunter S. Thompson19
US-amerikanischer Schriftsteller und Reporter
Ray Bradbury Foto
Ray Bradbury2
US-amerikanischer Schriftsteller

Zitate Tennessee Williams

Werbung

„Aus dem hoffnungslos Vergänglichen das Ewige zu ergreifen ist der große Zaubertrick der menschlichen Existenz.“

—  Tennessee Williams
Original englisch: "Snatching the eternal out of the desperately fleeting is the great magic trick of human existence." - The Timeless World of Play http://books.google.com/books?id=Rp3TJUCT9soC&q=%22Snatching+the+eternal+out+of+the+desperately+fleeting+is+the+great+magic+trick+of+human+existence%22&pg=PA6#v=onepage, an introductory essay to The Rose Tattoo (1951)

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„The future is called "perhaps," which is the only possible thing to call the future. And the important thing is not to allow that to scare you.“

—  Tennessee Williams, Orpheus Descending
"The Past, the Present and the Perhaps," http://books.google.com/books?id=mTRaAAAAMAAJ&q=%22The+future+is+called+perhaps+which+is+the+only+possible+thing+to+call+the+future+And+the+important+thing+is+not+to+allow+that+to+scare+you%22&pg=PA7#v=onepage introduction to Orpheus Descending (1957)

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Claude Monet Foto
Claude Monet14
französischer Maler des Impressionismus 1840 - 1926
Astrid Lindgren Foto
Astrid Lindgren6
schwedische Schriftstellerin 1907 - 2002
Georg Wilhelm Friedrich Hegel Foto
Georg Wilhelm Friedrich Hegel39
deutscher Philosoph 1770 - 1831
Gottfried Wilhelm Leibniz Foto
Gottfried Wilhelm Leibniz7
deutscher Philosoph und Wissenschaftler 1646 - 1716
Weitere 56 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Christopher Moore Foto
Christopher Moore21
US-amerikanischer Roman-Schriftsteller
Patrick Rothfuss Foto
Patrick Rothfuss12
US-amerikanischer Fantasy-Schriftsteller
Henry Miller Foto
Henry Miller7
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
John Irving Foto
John Irving7
US-amerikanischer Romanautor
Thornton Wilder Foto
Thornton Wilder8
US-amerikanischer Schriftsteller