„Was ist denn das Weib anderes als eine Vernichtung der Freundschaft, eine unentfliehbare Strafe, ein notwendiges Unglück, eine natürliche Versuchung, ein begehrenswertes Unheil, eine häusliche Gefahr, ein reizvoller Schädling, ein Weltübel, mit schöner Farbe bestrichen?“

Hexenhammer, 1. Teil, 6. Frage - Nachzitat der unechten Matthäushomilien des Pseudo-Chrysostomus, Homilie 32 [JWRS]

Letzte Aktualisierung 25. November 2021. Geschichte
Heinrich Kramer Foto
Heinrich Kramer2
deutscher Inquisitor, Autor des "Hexenhammers" und Wegberei… 1430 - 1505

Ähnliche Zitate

Thomas Hobbes Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Cícero Foto

„Wann schöne Weiber bitten, so heist es schaffen doch; // Da bitten schöne Weiber, in dem sie schweigen noch.“

—  Friedrich von Logau Dichter des Barock 1605 - 1655

Schönheit. Aus: Sämmtliche Sinngedichte, II,3,19. Hrsg. von Gustav Eitner, Tübingen 1872 (Bibliothek des literarischen Vereins in Stuttgart, Bd. CXIII). S. 274.

Carl Schmitt Foto

„Zur Demokratie gehört als notwendig erstens Homogenität und zweitens - nötigenfalls - die Ausscheidung und Vernichtung des Heterogenen.“

—  Carl Schmitt deutscher Staatsrechtler und Philosoph 1888 - 1985

Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus, 3. Aufl. Berlin 1926, S. 14
Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus [1923]

Abū l-Qāsem-e Ferdousī Foto
Friedrich Nietzsche Foto
Karl Kraus Foto

„Der Voyeur besteht die Kraftprobe des natürlichen Empfindens: Der Wille, das Weib mit dem Mann zu sehen, überwindet selbst den Widerwillen, den Mann mit dem Weib zu sehen.“

—  Karl Kraus, Sprüche und Widersprüche

Sprüche und Widersprüche (I. Weib, Phantasie); Suhrkamp, Frankfurt am Main 1986, S. 26
Sprüche und Widersprüche

Achim von Arnim Foto

„Es ist merkwürdig, wie ein paar bunte Farben, ein paar Tressen, alle Weiber bestechen, derselbe Mensch in Uniform ist ihnen nicht mehr derselbe.“

—  Achim von Arnim deutscher Dichter der Heidelberger Romantik 1881 - 1940

Quelle: Armuth, Reichthum, Schuld und Buße der Gräfin Dolores, Erster Band, in der Realschul Buchhandlung, Berlin, Zweite Abtheilung, Eilftes Kapitel, S. 186, books.google.de https://books.google.de/books?id=E25KAAAAcAAJ&pg=PA186&dq=%22bunte+farben%22,

Friedrich Schiller Foto

„Zunächst der Todesstrafe kam die Verweisung. Diese Strafe ist schrecklich in glückseligen Ländern; es gibt Staaten, aus denen es kein Unglück ist verwiesen zu werden.“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Die Gesetzgebung des Lykurgus und Solon / Solon
Briefe und Sonstiges

Friedrich Schiller Foto

„Beim wunderbaren Gott! - Das Weib ist schön!“

—  Friedrich Schiller deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Dom Karlos II, 8 / Karlos, S. 152 http://www.deutschestextarchiv.de/schiller_domkarlos_1787/162
Dom Karlos (1787)

Herbert Wehner Foto
Oscar Wilde Foto

„Ich kann allem widerstehen - außer der Versuchung.“

—  Oscar Wilde, Lady Windermeres Fächer

Lady Windermeres Fächer, 1. Akt / Lord Darlington
Original engl.: "I can resist everything except temptation."
Lady Windermeres Fächer - Lady Windermere's Fan (1892)

Oscar Wilde Foto
Oscar Wilde Foto

„Der einzige Weg, eine Versuchung loszuwerden, ist, ihr nachzugeben.“

—  Oscar Wilde, buch Das Bildnis des Dorian Gray

Das Bildnis des Dorian Gray, Kapitel 2 / Lord Henry
Original engl.: "The only way to get rid of a temptation is to yield to it."
Das Bildnis des Dorian Gray - The Picture of Dorian Gray

P.G. Wodehouse Foto
Dschingis Khan Foto

„Ich bin die Strafe Gottes.“

—  Dschingis Khan Khan der Mongolen, der weite Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte 1162 - 1227

„Krisen sind notwendig im Leben für das Wachstum. Das ist ihre schöne Seite. Sie sind nicht nur schmerzlich und anstregend.“

—  Jürg Willi Schweizer Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychoanalytiker 1934 - 2019

Stuttgarter Zeitung Nr. 92/2007 vom 21. April 2007, S. 47

Rudyard Kipling Foto

„Eine Frau ist nur eine Frau. Aber eine gute Zigarre, das ist eine Versuchung!“

—  Rudyard Kipling britischer Schriftsteller und Dichter 1865 - 1936

Variante: Eine Frau ist nur eine Frau, aber eine gute Zigarre ist mehr als das.

Ähnliche Themen