Zitate von François de La Rochefoucauld

François de La  Rochefoucauld Foto
44   1

François de La Rochefoucauld

Geburtstag: 15. September 1613
Todesdatum: 17. März 1680

Werbung

François VI. de La Rochefoucauld war ein zeitweise politisch aktiver französischer Adeliger und Militär, der jedoch vor allem als Literat in die Geschichte eingegangen ist. Mit seinen aphoristischen Texten gilt er als Vertreter der französischen Moralisten.

Ähnliche Autoren

François Lelord Foto
François Lelord7
französischer Psychiater und Schriftsteller
Anatole France Foto
Anatole France10
französischer Schriftsteller
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau16
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Jean De La Fontaine Foto
Jean De La Fontaine18
Schriftsteller, Poet
Paul Claudel Foto
Paul Claudel2
französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat
Michel Houellebecq Foto
Michel Houellebecq21
französischer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Gustave Flaubert Foto
Gustave Flaubert37
französischer Schriftsteller (1821-1880)
Nicolas Chamfort Foto
Nicolas Chamfort29
französischer Schriftsteller
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues40
französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller

Zitate François de La Rochefoucauld

Werbung

„Kleine Fehler geben wir gern zu, um den Eindruck zu erwecken, wir hätten keine großen.“

—  François de La Rochefoucauld
150 Maximen, J. Schmidt, 4. Auflage, Heidelberg, 1979, Maxime 327 Original franz.: "Nous n'avouons de petits défauts que pour persuader que nous n'en avons pas de grands."

„Frauen sind oft nur anständig aus Liebe zu ihrem Ruf und ihrer Ruhe.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 205 Original franz.: "L'honnêteté des femmes est souvent l'amour de leur réputation et de leur repos."

„Es ist leichter, jener Ämter würdig zu erscheinen, die man nicht hat, als derer, die man ausübt.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 164 Original franz.: "Il est plus facile de paraître digne des emplois qu'on n'a pas que de ceux que l'on exerce."

„Es ist leichter, die Menschheit als einen Menschen zu kennen.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 436 Original franz.: "Il est plus aisé de connaître l'homme en général que de connaître un homme en particulier."

„Es gibt naive Menschen, die sich erkennen und ihre Naivität geschickt zu benutzen verstehen.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 211 Original franz.: "Il y a des gens niais qui se connaissent, et qui emploient habilement leur niaiserie." - CCXI

„Der Egoismus spricht alle Sprachen und spielt alle Rollen, sogar die der Selbstlosigkeit.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexions morales, Maxime 39 Original franz.: "L'intérêt parle toutes sortes de langues, et joue toutes sortes de personnages, même celui de désintéressé."

Help us translate English quotes

Discover interesting quotes and translate them.

Start translating

„Es scheint, dass die Natur, welche die Organe unseres Körpers so weise zu unserem Glück eingerichtet hat, uns auch den Hochmut gegeben hat, um uns den Schmerz der Erkenntnis unserer Unvollkommenheit zu ersparen.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 36 Original franz.: "Il semble que la nature, qui a si sagement disposé les organes de notre corps pour nous rendre heureux ; nous ait aussi donné l'orgueil pour nous épargner la douleur de connaître nos imperfections."

„Nur harte Menschen können wirklich zart sein. Was sonst als Zartheit erscheint, ist gewöhnlich nur Schwäche, die leicht in Bosheit umschlägt.“

—  François de La Rochefoucauld
Reflexionen, Maxime 479 Original franz.: "Il n'y a que les personnes qui ont de la fermeté qui puissent avoir une véritable douceur ; celles qui paraissent douces n'ont d'ordinaire que de la faiblesse, qui se convertit aisément en aigreur."

„Bevor man etwas brennend begehrt, sollte man das Glück dessen prüfen, der es bereits besitzt.“

—  François de La Rochefoucauld
Nachgelassene Maximen, Maxime 44 Original franz.: "Avant que de désirer fortement une chose, il faut examiner quel est le bonheur de celui qui la possède."

„Es ist wichtiger, Menschen zu studieren, als Bücher.“

—  François de La Rochefoucauld
Nachgelassene Maximen, Maxime 51 Original franz.: "Il est plus nécessaire d'étudier les hommes que les livres."

„Wie selten auch wahre Liebe ist, so ist wahre Freundschaft doch noch seltener.“

—  François de La Rochefoucauld
Réflexions ou sentences et maximes morales 473, 1678 Original franz.: "Quelque rare que soit le véritable amour, il l'est encore moins que la véritable amitié."

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“

Die heutige Jubiläen
Vincent Klink Foto
Vincent Klink7
deutscher Koch, Autor, Fernsehkoch, Herausgeber und Verlege… 1949
W. C. Fields Foto
W. C. Fields10
US-amerikanischer Schauspieler 1880 - 1946
Henry Louis Mencken Foto
Henry Louis Mencken14
US-amerikanischer Publizist und Schriftsteller 1880 - 1956
Julius Levin Foto
Julius Levin1
deutscher Mediziner, Schriftsteller und Geigenbauer 1862 - 1935
Weitere 71 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
François Lelord Foto
François Lelord7
französischer Psychiater und Schriftsteller
Anatole France Foto
Anatole France10
französischer Schriftsteller
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau16
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Jean De La Fontaine Foto
Jean De La Fontaine18
Schriftsteller, Poet
Paul Claudel Foto
Paul Claudel2
französischer Schriftsteller, Dichter und Diplomat