„Dasselbe zu wollen und dasselbe nicht zu wollen, gerade darin liegt beständige Freundschaft.“

—  Sallust, Der Catilinarische Krieg, 20; Rede des Catilina
 Sallust Foto
Sallust6
römischer Geschichtsschreiber und Politiker -86 - -34 v.Chr
Werbung

Ähnliche Zitate

Ludwig Tieck Foto

„Eigennutz ist die Klippe, an der jede Freundschaft zerschellt.“

—  Ludwig Tieck deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer der Romantik 1773 - 1853
Die Brüder / Machmud. Aus: Schriften. 8. Band. Berlin: Reimer. 1828. S. 250. Google Books

Carl Hilty Foto
Werbung
 Cícero Foto

„Glück wird noch strahlender durch Freundschaft.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 22

Citát „Ohne Freundschaft ist das Leben nichts.“
 Cícero Foto

„Ohne Freundschaft ist das Leben nichts.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 86

„Echte Freundschaft verträgt Individualität und eigene Lebensbereiche. Eine künstliche Freundschaft möglicherweise nicht.“

—  Charlotte Link deutsche Schriftstellerin 1963
Am Ende des Schweigens, Goldmann-Verlag, 2005, ISBN 3442460832, ISBN 978-3442460830

Mellin de Saint-Gelais Foto
Thomas von Aquin Foto

„Auf dieser Erde gibt es nichts Wertvolleres als echte Freundschaft.“

—  Thomas von Aquin dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274

Original: There is nothing on this earth more to be prized than true friendship.
George Washington Foto

„Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.“

—  George Washington erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

Werbung
Citát „Freundschaft, das ist wie Heimat.“
Kurt Tucholský Foto

„Freundschaft, das ist wie Heimat.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Schloß Gripsholm

Citát „Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.“
Oscar Wilde Foto

„Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der ergebene Freund / der Müller

Friedrich Nietzsche Foto

„Nicht durch Feindschaft kommt Feindschaft zu Ende, durch Freundschaft kommt Feindschaft zu Ende.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
tatsächlich von Buddha, bei Nietzsche auch stets mit dieser Quelle zitiert

Franz Schmidberger Foto
Werbung
Peter Bamm Foto
Jean Paul Getty Foto
Adolph Freiherr Knigge Foto

„Keine freundschaftliche Verbindung pflegt dauerhafter zu sein, als die, welche in der frühen Jugend geschlossen werden. Man ist da noch weniger misstrauisch, weniger schwierig in Kleinigkeiten.“

—  Adolph Freiherr Knigge deutscher Schriftsteller und Aufklärer 1752 - 1796
Zweites Buch, 6. Kapitel, Freunde und Feinde. hg. von Karl Goedeke. 16. Ausgabe. Hannover: Hahn, 1878. Seite 172-173''

Folgend