„Es gibt auf dieser Erde nichts mehr als wahre Freundschaft.“

Thomas von Aquin Foto
Thomas von Aquin35
dominikanischer Philosoph und Theologe 1225 - 1274
Werbung

Ähnliche Zitate

Matthias Claudius Foto
 Sallust Foto

„Dasselbe zu wollen und dasselbe nicht zu wollen, gerade darin liegt beständige Freundschaft.“

—  Sallust römischer Geschichtsschreiber und Politiker -86 - -34 v.Chr
Der Catilinarische Krieg, 20; Rede des Catilina

Werbung
Timothy Garton Ash Foto
Carl Hilty Foto
 Cícero Foto

„Glück wird noch strahlender durch Freundschaft.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 22

Citát „Ohne Freundschaft ist das Leben nichts.“
 Cícero Foto

„Ohne Freundschaft ist das Leben nichts.“

—  Cícero römischer Politiker, Anwalt, Schriftsteller und Philosoph -106 - -43 v.Chr
Laelius de amicitia (Über die Freundschaft) 86

Ludwig Tieck Foto

„Eigennutz ist die Klippe, an der jede Freundschaft zerschellt.“

—  Ludwig Tieck deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer der Romantik 1773 - 1853
Die Brüder / Machmud. Aus: Schriften. 8. Band. Berlin: Reimer. 1828. S. 250. Google Books

„Echte Freundschaft verträgt Individualität und eigene Lebensbereiche. Eine künstliche Freundschaft möglicherweise nicht.“

—  Charlotte Link deutsche Schriftstellerin 1963
Am Ende des Schweigens, Goldmann-Verlag, 2005, ISBN 3442460832, ISBN 978-3442460830

Werbung
Mellin de Saint-Gelais Foto
Franz Schmidberger Foto
Citát „Freundschaft, das ist wie Heimat.“
Kurt Tucholský Foto

„Freundschaft, das ist wie Heimat.“

—  Kurt Tucholský deutscher Journalist und Schriftsteller (1890–1935) 1890 - 1935
Schloß Gripsholm

Citát „Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.“
Oscar Wilde Foto

„Großzügigkeit ist das Wesen der Freundschaft.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900
Der ergebene Freund / der Müller

Werbung
Friedrich Nietzsche Foto

„Nicht durch Feindschaft kommt Feindschaft zu Ende, durch Freundschaft kommt Feindschaft zu Ende.“

—  Friedrich Nietzsche deutscher Philosoph und klassischer Philologe 1844 - 1900
tatsächlich von Buddha, bei Nietzsche auch stets mit dieser Quelle zitiert

Citát „Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.“
George Washington Foto

„Wahre Freundschaft ist eine sehr langsam wachsende Pflanze.“

—  George Washington erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1732 - 1799

Andreas Gryphius Foto

„Du siehst, wohin du siehst nur Eitelkeit auf Erden.“

—  Andreas Gryphius Dichter des Barock 1616 - 1664
Es ist alles eitel. Sonette. Das erste Buch. In: Freuden vnd Trauer-Spiele auch Oden vnd Sonnette sampt Herr Peter Squentz Schimpff-Spiel. Breßlau, 1658. S. 4, Vers 1

Knut Hamsun Foto

„Ja, wir sind Landstreicher auf Erden.“

—  Knut Hamsun Norwegischer Schriftsteller 1859 - 1952
Das letzte Kapitel

Folgend