Zitate von Jonathan Swift

Jonathan Swift Foto

10   0

Jonathan Swift

Geburtstag: 30. November 1667
Todesdatum: 19. Oktober 1745

Jonathan Swift war ein anglo-irischer Schriftsteller und Satiriker der frühen Aufklärung. Er hat auch unter folgenden Pseudonymen geschrieben: Isaac Bickerstaff, A Dissenter, A Person of Quality, A Person of Honour, M.B. Drapier, T.R.D.J.S.D.O.P.I.I. .

Bestellen Sie Zitate:


„Phantasie ist die Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen.“

„Wir haben Religion genug, um einander zu hassen, aber nicht genug, um einander zu lieben.“ Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects


„Die Lehre der Stoiker, dass wir unseren Bedürfnissen durch Ausrottung unserer Begierden abhelfen sollen, kommt mir ebenso vor, als wenn wir uns die Füße abschneiden sollten, damit wir keine Schuhe brauchen.“ Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects

„Ich liebe gute, ehrenwerte Bekanntschaft; ich liebe es, der Schlechteste in einer Gesellschaft zu sein.“ Tagebuch für Stella

„Die besten Ärzte der Welt sind Dr. Diät, Dr. Ruhe und Dr. Fröhlich.“ Polite Conversation

„Die Selbstliebe mancher Menschen macht sie geneigt, anderen Freude zu bereiten. Die Selbstliebe anderer Menschen wieder beschränkt sich völlig darauf, sich selbst Freude zu bereiten. Dies macht den großen Unterschied zwischen Tugend und Laster.“ Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects

„Und schließlich gleicht der wahre Kritiker beim Lesen eines Buches einem Hunde beim Festmahl, dessen Sinnen und Trachten einzig auf das gerichtet ist, was die Gäste fortwerfen, und der daher dort am meisten knurren wird, wo die wenigsten Knochen abfallen.“ Ein Tonnenmärchen, Dritte Abteilung. Eine Abschweifung, hinsichtlich der Kritiker

„Gesetze sind wie Spinnweben, die kleine Fliegen fangen, aber Wespen und Hornissen entkommen lassen.“ A Critical Essay upon the Faculties of the Mind (1707)


„Genau genommen, leben sehr wenige Menschen in der Gegenwart. Die meisten bereiten sich vor, demnächst zu leben.“ Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects

„Jeder möchte lange leben, aber keiner will alt werden.“ Gedanken über verschiedene Gegenstände / Thoughts on Various Subjects

„May you live every day of your life.“

„Vision is the art of seeing things invisible.“


„When a great genius appears in the world you may know him by this sign; that the dunces are all in confederacy against him."

[]“
Abolishing Christianity and Other Essays

„Books, the children of the brain.“ A Tale Of A Tub And Other Writings

„We have just enough religion to make us hate, but not enough to make us love one another.“

„Every man desires to live long, but no man wishes to be old.“ Gulliver's Travels

Ähnliche Autoren