Zitate über Mund

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema mund.

Insgesamt 36 Zitate, Filter:



Heinrich Von Kleist Foto
Heinrich Von Kleist37
Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 – 1811


„Eine Politikerin sollte nicht die Augen schließen und dann einfach den Mund aufmachen, sondern erst die Augen und dann langsam den Mund.“Spiegel-Online, 5. Februar 2006, bezogen auf Angela Merkels Äußerungen über die iranische Atompolitik, www2. onnachrichten. t-online. de



 Klabund Foto
Klabund10
deutscher Schriftsteller 1890 – 1928

Jürgen Kuczynski Foto
Jürgen Kuczynski2
deutscher Historiker, Wirtschaftswissenschaftler, MdV 1904 – 1997
„Wir leben von der verwelkten Hand in den zahnlosen Mund.“Tagebucheintrag zur wirtschaftlichen Lage der DDR, November 1979. Quelle: Günther Heydemann, Entwicklung der DDR bis Ende der 80er Jahre. In: Informationen zur politischen Bildung (Heft 270). bpb. de

Markus Weise Foto
Markus Weise3
deutscher Hockeytrainer 1962
„Nicht mit offenem Mund duschen“Markus Weise zum Umgang mit Trinkwasser in Indien) - Hamburger Abendblatt vom 23.02.10



Julius Wilhelm Zincgref9
deutscher Lyriker, Spruchdichter und Herausgeber 1591 – 1635




Giovanni Boccaccio Foto
Giovanni Boccaccio7
italienischer Schriftsteller, Demokrat, Dichter und bedeu... 1313 – 1375


William Shakespeare Foto
William Shakespeare122
englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 – 1616
„Mein Mund soll meines Herzens Bosheit sagen, // Sonst wird mein Herz, verschweig' ich sie, zerspringen: // Und ehe das geschehe, will ich frei // Und über alles Maß die Zunge brauchen.“Vierter Aufzug, Dritte Szene/Katharina, William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 1, Berlin: Aufbau, 1975, S. 124-130.