„Der Pfeil ist schnell, aber er fliegt nur zwei Meilen weit, weil er aufhört. Der Schritt des Menschen ist langsam, aber er kommt hundert Tagesreisen weit, weil er nicht aufhört.“

—  Lü Bu We

Frühling und Herbst des Lü Bu We, S. 428
Da-De

Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Lü Bu We Foto
Lü Bu We204
chinesischer Kaufmann, Politiker und Philosoph -291
Bearbeiten

Ähnliche Zitate

Joan Lowell Foto

„Ein Seemann kann einen guten Trunk hundert Meilen weit auf See erschnuppern.“

—  Joan Lowell amerikanische Schauspielerin und Autorin 1902 - 1967

Ich spucke gegen den Wind
"A sailorman can sniff a drink in the wind a hundred miles out to sea," Snitches declared. - The Cradle of the Deep (1929) p. 252 books.google https://books.google.de/books?id=GKNIAAAAMAAJ&q=sniff

Lukian von Samosata Foto
Friedrich Schiller Foto
Joseph Murphy Foto

„Die Zeit fliegt wie ein Pfeil, aber Früchte wie Bananen.“

—  Joseph Murphy irischer Esoterikautor mit christlich-pantheistischem Hintergrund 1898 - 1981

Ernst Raupach Foto

„Des Weges Weite giebt des Schrittes Maaß;“

—  Ernst Raupach deutscher Dichter von Dramen und Lustspielen 1784 - 1852

Die Hohenstaufen, Kaiser Friedrich II., IV. Teil (Friedrichs Tod), Vorspiel, 5 / Petrus. Zitiert nach: Die Hohenstaufen, 6. Band, Hoffmann und Campe, Hamburg 1837, S. 196,

Franz Schmidberger Foto
John Muir Foto

„Bei jedem Schritt mit der Natur bekommt jemand weit mehr als er sucht.“

—  John Muir schottisch-US-amerikanischer Universalgelehrter 1838 - 1914

Friedrich Schiller Foto

„Spät kommt Ihr - doch Ihr kommt! Der weite Weg // […] entschuldigt Euer Säumen..“

—  Friedrich Schiller, Die Piccolomini

Die Piccolomini, I, 1 / Illo
Wallenstein - Trilogie (1798-1799), Die Piccolomini

Konfuzius Foto

„Wenn ein Freund von weit her kommt, ist es nicht eine Freude?“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

Analekten (Lunyu)
Original: 有朋自远方来,不亦乐乎。 - Yǒu péng zì yuǎn fāng lái, bù yì lè hū?

Percy Bysshe Shelley Foto

„Und ob die weite Welt wirklich weit ist, das liegt an jedem Menschen.“

—  Ilse Aichinger, buch Die größere Hoffnung

Die größere Hoffnung: Roman, S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 1986, S. 16,

Jean de La Bruyere Foto
Konfuzius Foto

„Auch eine Reise von 1.000 Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.“

—  Konfuzius chinesischer Philosoph zur Zeit der Östlichen Zhou-Dynastie -551 - -479 v.Chr

siehe Laotse: Taoteking, Kapitel 64

Malcolm X Foto
Miguel de Cervantes Foto
Luc de Clapiers de Vauvenargues Foto
Alfred Hitchcock Foto
Platón Foto

„Das Gute wird bei uns Menschen weit überwogen von dem Übel.“

—  Platón antiker griechischer Philosoph -427 - -347 v.Chr

Rep. 379 c
" πολὺ γὰρ ἐλάττω τἀγαθὰ τῶν κακῶν ἡμῖν" - perseus.tufts.edu Πολιτεία 2.379c http://www.perseus.tufts.edu/hopper/text?doc=Perseus%3Atext%3A1999.01.0167%3Abook%3D2%3Asection%3D379c

William Shakespeare Foto

„Klug und langsam. Sie stolpern, die schnell laufen.“

—  William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616

Miguel de Cervantes Foto

Ähnliche Themen