Zitate über Hund

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema hund.

Insgesamt 33 Zitate, Filter:


Fjodor Dostojewski Foto
Fjodor Dostojewski37
Russischer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts 1821 – 1881



Ephraim Kishon Foto
Ephraim Kishon5
israelischer Satiriker, Journalist und Regisseur ungarisc... 1924 – 2005
„Nicht nur heimliche Elefanten und pinkelfreudige Hunde, auch anspruchsvolle Katzen genießen die Zuneigung des israelischen Bürgers. Und auch diese Zuneigung wird ihm schlecht gelohnt.“Im neuen Jahr wird alles anders, Ausgewählte Satiren, Kapitel: Der Fisch stinkt vom Kopfe, S.197; Bertelsmann Club Gmbh Gütersloh

Eduard von Keyserling Foto
Eduard von Keyserling4
deutscher Schriftsteller und Dramatiker des Impressionismus 1855 – 1918
„Der Hund stößt zuweilen ein heiseres, asthmatisches Heulen aus. Hunde müssen ihre Gedanken aussprechen.“Seine Liebeserfahrung (1906). in: Schwüle Tage. Frankfurt am Main: Fischer, 1983. S. 68. ISBN 3-596-25351-9

Hans Dichand2
österreichischer Journalist und Herausgeber der Kronen Ze... 1921 – 2010
„Ich streichle lieber meinen Hund, als Macht auszuüben.“als Reaktion auf die Behauptungen, er würde Einfluss auf die Politik üben; Der Standard: Der Kanzlermacher, 19. Juni 2009, abgerufen am 17. April 2010










Hans Christian Andersen Foto
Hans Christian Andersen9
dänischer Dichter und Schriftsteller 1805 – 1875
„Die Hochzeit währte acht Tage lang, und die Hunde saßen mit bei Tische und machten große Augen.“Das Feuerzeug. In: Sämmtliche Märchen. Deutsch von Julius Reuscher. 12. verm. Auflage, Volksausgabe. Leipzig: Günther, 1875. S. 113. Internet Archive



Erik Zimen1
Verhaltensforscher 1941 – 2003