Zitate von Alexander Issajewitsch Solschenizyn

Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
12  7

Alexander Issajewitsch Solschenizyn

Geburtstag: 11. Dezember 1918
Todesdatum: 3. August 2008
Andere Namen:Aleksandr Isaevič Solženicyn,Alexander Solženicyn,Aleksandr Isaevic Solzhenitsyn

Werbung

Alexander Issajewitsch Solschenizyn [səlʐɨˈnʲitsɨn] war ein russischer Schriftsteller und Dramatiker. Er war 1970 Empfänger des Nobelpreises für Literatur. Sein Hauptwerk Der Archipel Gulag beschreibt detailliert die Verbrechen des stalinistischen Regimes bei der Verbannung und systematischen Ermordung von Millionen Menschen im Gulag.

Ähnliche Autoren

Anton Tschechow Foto
Anton Tschechow17
russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt27
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Leo Tolstoi Foto
Leo Tolstoi61
russischer Schriftsteller
Isaac Asimov Foto
Isaac Asimov3
US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schrift...
Franz Grillparzer Foto
Franz Grillparzer34
österreichischer Dramatiker
Hans José Rehfisch2
deutscher Dramatiker
Isaac Bashevis Singer Foto
Isaac Bashevis Singer8
polnisch-US-amerikanischer Schriftsteller und Literaturno...
Karl Kraus Foto
Karl Kraus76
österreichischer Schriftsteller
Fjodor Dostojewski Foto
Fjodor Dostojewski37
Russischer Schriftsteller des 19. Jahrhunderts

Zitate Alexander Issajewitsch Solschenizyn

Werbung

„Wer die Gewalt als seine Methode proklamiert hat, muss die Lüge zu seinem Prinzip machen.“

— Alexander Issajewitsch Solschenizyn
Dankesrede zur Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur, 10. Dezember 1970. nobelprize. org

„Na und wenn mal was verboten ist, wird sich ein Deutscher schon nicht darüber hinwegsetzen.“

— Alexander Issajewitsch Solschenizyn
Schilderung der Befragung gefangener deutscher Soldaten über technische Erfindungen durch das NKWD, Der Archipel GULag Band 2; Dritter Teil – Arbeit und Ausrottung; Kapitel 18 – Die Musen im GULag, ISBN 3-499-14197-3, S. 437

Werbung

„Die Rettung der Menschheit besteht gerade darin, dass alle alles angeht.“

— Alexander Issajewitsch Solschenizyn
Dankesrede zur Entgegennahme des Nobelpreises für Literatur, 10. Dezember 1970. nobelprize. org

Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
André Breton Foto
André Breton2
Französischer Dichter und Schriftsteller 1896 - 1966
Laurell K. Hamilton Foto
Laurell K. Hamilton
US-amerikanische Schriftstellerin 1963
Georg Büchner Foto
Georg Büchner68
Deutscher Schriftsteller, Naturwissenschaftler und Revolu... 1813 - 1837
Umberto Eco Foto
Umberto Eco15
italienischer Schriftsteller 1932 - 2016
Weitere 79 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Anton Tschechow Foto
Anton Tschechow17
russischer Schriftsteller, Novellist und Dramatiker
Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt27
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler
Leo Tolstoi Foto
Leo Tolstoi61
russischer Schriftsteller
Isaac Asimov Foto
Isaac Asimov3
US-amerikanischer Biochemiker und Science-Fiction-Schrift...