„Zu fällen einen schönen Baum // braucht's eine halbe Stunde kaum. // Zu wachsen, bis man ihn bewundert, // braucht er, bedenk es, ein Jahrhundert.“

—  Eugen Roth

Der Baum

Letzte Aktualisierung 23. Juni 2021. Geschichte
Eugen Roth Foto
Eugen Roth9
deutscher Lyriker und populärer Dichter 1895 - 1976

Ähnliche Zitate

Wilhelm Busch Foto

„Wenn einer, der mit Mühe kaum // Gekrochen ist auf einen Baum, // Schon meint, daß er ein Vogel wär, // So irrt sich der.“

—  Wilhelm Busch deutscher Verfasser von satirischen in Verse gefassten Bildergeschichten 1832 - 1908

Hernach: Der fliegende Frosch, Band 4, S. 386-388
Andere Werke

Frédéric Mistral Foto

„Die Bäume mit tiefen Wurzeln sind die, die hoch wachsen.“

—  Frédéric Mistral französischer Dichter und Linguist, Nobelpreisträger für Literatur 1830 - 1914

Les îles d'or
Original franz.: "Les arbres aux racines profondes sont ceux qui montent haut."

Diese Übersetzung wartet auf eine Überprüfung. Ist es korrekt?
Abraham Lincoln Foto
Molière Foto

„Bäume, die nur langsam wachsen, tragen die besten Früchte.“

—  Molière französischer Schauspieler, Theaterdirektor und Dramatiker 1622 - 1673

Dante Alighieri Foto
Alan Greenspan Foto

„Zunächst, lasst uns darüber im Klaren sein, dass es sich hier um ein Ereignis handelt, das einmal in einem halben Jahrhundert, vielleicht einmal in einem Jahrhundert auftritt.“

—  Alan Greenspan US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Vorsitzender der US-Notenbank 1926

Über die Finanzkrise 2007-2009 am 14. September 2008 in "This Week" von ABC, AFP-google, 14. September 2008 http://web.archive.org/web/20080918145801/http://afp.google.com/article/ALeqM5i6u55aefaUf_RXJC4-5kcva-gyWQ
Original engl.: "First of all, let's recognize that this is a once-in-a-half-century, probably once-in-a-century type of event."

Marie von Ebner-Eschenbach Foto

„Was noch zu leisten ist, das bedenke; was Du schon geleistet hast, das vergiss.“

—  Marie von Ebner-Eschenbach österreichische Schriftstellerin 1830 - 1916

Aphorismen. Aus: Schriften. Bd. 1, Berlin: Paetel. 1893. S. 51
Aphorismen

Charles de Montesquieu Foto
Sigmar Gabriel Foto
Francis Scott Fitzgerald Foto

„Was kann ein Lehrer denn schon taugen, dem seine Schüler nicht über den Kopf wachsen?“

—  Hans Bemmann österreichischer Schriftsteller 1922 - 2003

Stein und Flöte, und das ist noch nicht alles

Warren Buffett Foto
Woody Allen Foto

Ähnliche Themen