„Es ist nicht die Größe des Hundes im Kampf; es ist die Größe des Kampfes im Hund.“

—  Mark Twain
Original

It's not the size of the dog in the fight; it's the size of the fight in the dog.

Misattributed, Anonymous American proverb; since 1998 this has often been attributed to Mark Twain on the internet, but no contemporary evidence of him ever using it has been located. Variants: It is not the size of the dog in the fight that counts, but the fight in the dog that matters. "Stub Ends of Thoughts" by Arthur G. Lewis, a collection of sayings, in Book of the Royal Blue Vol. 14, No. 7 (April 1911), cited as the earliest known occurrence in The Dictionary of Modern Proverbs, edited by Charles Clay Doyle, Wolfgang Mieder, and Fred R. Shapiro, p. 232 It is not the size of the dog in the fight that counts, but the fight in the dog that wins. Anonymous quote in the evening edition of the East Oregonian (20 April 1911) What counts is not necessarily the size of the dog in the fight — it's the size of the fight in the dog. Dwight D. Eisenhower, declaring his particular variant on the proverbial assertion in [http://www.presidency.ucsb.edu/ws/index.php?pid=11229 Remarks at Republican National Committee Breakfast (31 January 1958)]

Übersetzt von Monnystr
Mark Twain Foto
Mark Twain148
US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
Werbung

Ähnliche Zitate

Stefan Hölscher Foto

„Der rastlose Kämpfer fürchtet nie den großen Kampf, aber stets die große Rast.“

—  Stefan Hölscher Philosoph, Psychologe, Managementberater, Trainer und Coach 1965

Smith Wigglesworth Foto
Werbung
Salman Rushdie Foto
Aristide Briand Foto

„Es gab Sieger, ja! Sie gingen aus dem Kampfe mit großem Ruhm hervor, aber auch mit großer Erschöpfung.“

—  Aristide Briand französischer Ministerpräsident und Außenminister 1862 - 1932
Dans la Voie de la Paix, Discours du 8 Novembre 1929, Prononcé à la Chambre des Députés

Franz Kafka Foto

„Wie ein Hund!“

—  Franz Kafka österreichisch-tschechischer Schriftsteller 1883 - 1924
Der Prozess, sagte er, es war, als sollte die Scham ihn überleben. K., letzter Satz des Romans, 10. Kapitel, S. 401

Friedrich Hebbel Foto
Virginia Woolf Foto
Mark Twain Foto

„Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und ihn gesund pflegst, wird er dich nicht beißen. Das ist der Hauptunterschied zwischen Hund und Mensch.“

—  Mark Twain US-amerikanischer Schriftsteller 1835 - 1910
The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, The Tragedy of Pudd'nhead Wilson, Kap. 16 Original engl.: "If you pick up a starving dog and make him prosperous, he will not bite you. This is the principal difference between a dog and a man."

Arthur Schopenhauer Foto
Karl Kraus Foto
Eduard von Keyserling Foto

„Der Hund stößt zuweilen ein heiseres, asthmatisches Heulen aus. Hunde müssen ihre Gedanken aussprechen.“

—  Eduard von Keyserling, buch Seine Liebeserfahrung
Seine Liebeserfahrung (1906). in: Schwüle Tage. Frankfurt am Main: Fischer, 1983. S. 68. ISBN 3-596-25351-9

Anaïs Nin Foto
Muhammad Ali Foto
Erwin Rommel Foto

„Kämpfe nicht den Kampf, wenn du nichts für den Sieg gewinnst.“

—  Erwin Rommel deutscher Generalfeldmarschall während des Nationalsozialismus 1891 - 1944

Ernst Jünger Foto
Margaret Thatcher Foto

„Ich kämpfe, ich kämpfe, um zu gewinnen.“

—  Margaret Thatcher Premierministerin des Vereinigten Königreichs 1925 - 2013

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“