Zitate von Dalai Lama

 Dalai Lama Foto

9   0

Dalai Lama

Geburtstag: 6. Juli 1935
Andere Namen: Tendzin Gyatsho, 14. dalajláma, Tändzin Gjamccho

Tenzin Gyatso ist der 14. Dalai Lama.

Er ist buddhistischer Mönch, gilt als Linienhalter der Gelbmützen-Schule des tibetischen Buddhismus und befürwortet die Rime-Bewegung. Ab seiner Inthronisierung war er, wie alle Dalai Lamas zuvor, Oberhaupt der tibetischen Regierung. Aus diesem Amt zog er sich 2011 zurück, um seiner Funktion als ein geistliches Oberhaupt der Gelbmützen-Schule den eindeutigen Vorzug zu geben.

1989 wurde er mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet.

Formelle Bezeichnung ist, in Anlehnung an die Anrede vergleichbarer religiöser Würdenträger, auf Deutsch Seine Heiligkeit bzw. bei direkter Anrede Eure Heiligkeit, Tibeter nennen ihn Kundün oder Gyelwa Rinpoche.

Zitate Dalai Lama

Bestellen Sie Zitate:


 Dalai Lama Foto
Dalai Lama9
14. Dalai Lama 1935
„Wenn wir also gut zu sterben wünschen, müssen wir lernen, gut zu leben: Wenn wir auf einen friedvollen Tod hoffen, dann müssen wir in unserem Geist und in unserer Lebensführung den Frieden kultivieren.“auf S. 7 im Vorwort zu Sogyal Rinpoche "Das Tibetische Buch vom Leben und Sterben" aus dem Englischen von Thomas Geist und Karin Behrendt; Fischer Vlg., Frankfurt/Main, 2003, ISBN 3-502-61113-0; Original: "The Tibetan Book of Living and Dying. Revised and updated version" Harper, S. F. 2002

 Dalai Lama Foto
Dalai Lama9
14. Dalai Lama 1935
„Es ist besser, wenn jeder Mensch seiner eigenen Tradition folgt. Sie im Westen haben einen jüdisch-christlichen Hintergrund, es ist besser, wenn Sie bei Ihren Wurzeln bleiben.“Auf die Frage, wie er die hohe Popularität des tibetischen Buddhismus im Westen bewertet, Der Spiegel Nr. 13/2007, S. 122


 Dalai Lama Foto
Dalai Lama9
14. Dalai Lama 1935
„Das tibetische System vermittelt dem Schüler jedoch nicht nur Wissen, es verfügt auch über eine differenzierte Methodik, mit deren Hilfe seine geistigen Fähigkeiten trainiert werden.“"Mein Leben und mein Volk - Die Tragödie Tibets" aus dem Amerikanischen von Maria Steininger; Droemersche Verlagsanstalt, München (c) 1962, vollständige Taschenbuchausgabe 1982, ISBN 3-426-03698-3, S. 30; Originalausgabe: "My Land and My People" McGraw-Hill, N. Y. 1962







 Dalai Lama Foto
Dalai Lama9
14. Dalai Lama 1935
„Ich betrachte mich oft als halber Marxist und halber Buddhist.“Pressekonferenz beim Waldzell Meeting im Stift Melk, Mittwoch, 19. September 2007; standard. at


Ähnliche Autoren