Zitate von Friedrich Dürrenmatt

Friedrich Dürrenmatt Foto
31   82

Friedrich Dürrenmatt

Geburtstag: 5. Januar 1921
Todesdatum: 14. Dezember 1990

Friedrich Reinhold Dürrenmatt war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler.

Werk

Die Physiker
Die Physiker
Friedrich Dürrenmatt
Romulus der Große
Friedrich Dürrenmatt
Justiz
Justiz
Friedrich Dürrenmatt
Die Ehe des Herrn Mississippi
Die Ehe des Herrn Mississippi
Friedrich Dürrenmatt
Der Richter und sein Henker
Der Richter und sein Henker
Friedrich Dürrenmatt
Der Meteor
Der Meteor
Friedrich Dürrenmatt
Der Besuch der alten Dame
Der Besuch der alten Dame
Friedrich Dürrenmatt

„Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell.“

—  Friedrich Dürrenmatt, Der Besuch der alten Dame

Der Besuch der alten Dame. Zürich: Verlag der Arche, 1956. S. 69 / Claire Zachanassian

„Ich habe ins Blaue geschossen und ins Schwarze getroffen.“

—  Friedrich Dürrenmatt, buch Der Richter und sein Henker

Der Richter und sein Henker. Zürich: Benziger, 1975. S. 36

„Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.“

—  Friedrich Dürrenmatt, Die Physiker

Die Physiker. S.85, Diogenes Verlag, Neufassung 1980
Die Panne (Komödie 1979), Die Physiker

Citát „Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall.“

„Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall.“

—  Friedrich Dürrenmatt, Die Physiker

21 Punkte zu den Physikern, Punkt 8 (geschrieben 1962); Werkausgabe Bd.7 (1998, S. 91 - Diogenes Verlag)
Die Panne (Komödie 1979), Die Physiker, 21 Punkte zu den Physikern (1962)

„Einstein pflegte so oft von Gott zu reden, daß ich beinahe vermute, er sei ein verkappter Theologe gewesen.“

—  Friedrich Dürrenmatt, Die Physiker

"Albert Einstein", Vortrag an der Technischen Hochschule Zürich (ETH), 24. Februar 1979
Die Panne (Komödie 1979), Die Physiker, "Albert Einstein", Vortrag an der Technischen Hochschule Zürich (ETH), 24. Februar 1979

„Wir gehen an der Freiheit zugrunde, die wir gestatten und die wir uns gestatten“

—  Friedrich Dürrenmatt, buch Justiz

Justiz, letztes Kapitel, Diogenes Verlag, https://books.google https://books.google.de/books?id=JN5tAgAAQBAJ&pg=PT159&dq=zugrunde

Ähnliche Autoren

Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau20
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn27
russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Liter…
Erich von Däniken Foto
Erich von Däniken5
Schweizer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller
Carl Gustav Jung Foto
Carl Gustav Jung33
Schweizer Arzt und Psychoanalytiker
Marcel Pagnol Foto
Marcel Pagnol2
französischer Schriftsteller, Dramaturg und Regisseur
William Somerset Maugham Foto
William Somerset Maugham4
englischer Dramatiker und Schriftsteller
Salvador Dalí Foto
Salvador Dalí107
spanischer Maler, Grafiker, Schriftsteller, Bildhauer und B…
Bertolt Brecht Foto
Bertolt Brecht54
Deutscher Dramatiker und Lyriker
Heutige Jubiläen
Maria Theresia Foto
Maria Theresia9
Regierende Erzherzogin von Österreich, Königin von Ungarn u… 1717 - 1780
Georges Braque Foto
Georges Braque6
französischer Maler 1882 - 1963
Paul Ernst Foto
Paul Ernst20
deutscher Schriftsteller und Journalist 1866 - 1933
Sri Sri Ravi Shankar Foto
Sri Sri Ravi Shankar3
indischer Brahmane, Gründer der International Art of Living… 1956
Weitere 58 heutige Jubiläen
Ähnliche Autoren
Henry Miller Foto
Henry Miller11
US-amerikanischer Schriftsteller und Maler
Jean Cocteau Foto
Jean Cocteau20
französischer Schriftsteller, Regisseur, Maler und Choreogr…
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn27
russischer Schriftsteller, Dramatiker, Historiker und Liter…
Erich von Däniken Foto
Erich von Däniken5
Schweizer Schriftsteller
Henry De Montherlant Foto
Henry De Montherlant11
französischer Schriftsteller