Zitate von Friedrich Dürrenmatt

Friedrich Dürrenmatt Foto

28   0

Friedrich Dürrenmatt

Geburtstag: 5. Januar 1921
Todesdatum: 14. Dezember 1990

Friedrich Reinhold Dürrenmatt war ein Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler.

Zitate Friedrich Dürrenmatt

Bestellen Sie Zitate:






Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990
„Die Welt machte mich zu einer Hure, nun mache ich sie zu einem Bordell.“Der Besuch der alten Dame / Die Physiker. Erläuterungen und Materialien.

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990






Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990
„Ein Widerstand um jeden Preis ist das Sinnloseste, was es geben kann.“Romulus der Große (1949). Komödien, 1957, S. 53 books. google / Romulus



Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990
„Ich habe ins Blaue geschossen und ins Schwarze getroffen.“Der Richter und sein Henker. Zürich: Benziger, 1975. S. 36

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990

Friedrich Dürrenmatt Foto
Friedrich Dürrenmatt28
Schweizer Schriftsteller, Dramatiker und Maler 1921 – 1990
„Je planmäßiger der Mensch vorgeht, um so wirkungsvoller trifft ihn der Zufall.“21 Punkte zu den Physikern, Punkt 8 (geschrieben 1962); Werkausgabe Bd.7 (1998, S. 91 - Diogenes Verlag)

Ähnliche Autoren