Zitate über Weinen

Eine Sammlung von Zitaten zum Thema weinen.

Insgesamt 83 Zitate, Filter:


 Jesaja Foto
Thomas Kapielski Foto
Werbung
Else Lasker-Schüler Foto

„Ich weine - // meine Träume fallen in die Welt.“

— Else Lasker-Schüler deutsche Lyrikerin 1869 - 1945
Giselheer dem Heiden. Aus: Die Kuppel. Der Gedichte zweiter Teil. Berlin: Cassirer, 1920. S. 68. Google Books-USA*

Olivier Messiaen Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto
Hartmann von Aue Foto

„Das Kind, das da ist geschlagen, das muss wohl weinen und klagen.“

— Hartmann von Aue mittelhochdeutscher Dichter 1160 - 1210
Iwein / Quellwächter von Brocéliande

Robert Gernhardt Foto

„Der fünfte bringt stumm Wein herein;

das wird der Weinreinbringer sein.“

— Robert Gernhardt deutscher Schriftsteller, Comiczeichner und Maler 1937 - 2006

Georg Herwegh Foto

„Der Rhein, // Und wär's nur um den Wein, // Der Rhein soll deutsch verbleiben.“

— Georg Herwegh revolutionärer deutscher Dichter 1817 - 1875
Rheinweinlied, in: Gedichte eines Lebendigen. Mit einer Dedikation an den Verstorbenen. Zürich & Winterthur 1841, S.37 books. google

Werbung
George Tabori Foto

„Mir ist es piepegal, ob Salz, Butter, Wein oder Frauen schlecht für mich sind; das Leben ist eine unheilbare Krankheit.“

— George Tabori britischer Theaterautor, Theaterregisseur und Journalist 1914 - 2007
Betrachtungen über das Feigenblatt, Gustav Kiepenheuer Bühnenvertriebs GmbH

 Kratinos Foto
William Shakespeare Foto

„Weinen kann ich nicht, aber mein Herz blutet.“

— William Shakespeare englischer Dramatiker, Lyriker und Schauspieler 1564 - 1616
Wintermärchen, 3. Aufzug, 6. Szene / Antigonus

Peter Altenberg Foto

„Nicht um die Geliebte weine, die Du verloren // – um Die weine, die Dir geblieben sind!“

— Peter Altenberg österreichischer Schriftsteller 1859 - 1919
De libertate. In: Was der Tag mir zuträgt. 55 neue Studien. Berlin: Fischer, 1901. S. 65. ÖNB-ANNO

Werbung
Julio Cortázar Foto

„Kinder sollen nie Wein trinken. (Außer an Neujahr; dann sollen sie saufen.)“

— Julio Cortázar argentinischer Schriftsteller 1914 - 1984
Andrés Favas Tagebuch

„Wo Wein wächst, da ist auch die Lebensfreude größer.“

— Vincent Klink deutscher Koch, Autor, Fernsehkoch, Herausgeber und Verleger von kulinarischer Literatur 1949
Geo Saison, 7/2006, S. 24

Heinrich Von Kleist Foto

„Komm, weine nicht; // Du bist so werth mir, wie die Treue selbst!“

— Heinrich Von Kleist Deutscher Dramatiker, Erzähler, Lyriker und Publizist 1777 - 1811
Prinz Friedrich von Homburg, IV, 1 (Natalie). In: Gesammelte Schriften. 2. Theil. Hrsg. von Ludwig Tieck. Berlin: Reimer, 1826. S. 273. Google Books

Matthias Claudius Foto

„Der Dichter soll nicht ewig Wein // Nicht ewig Amorn necken! // Die Barden müssen Männer seyn // Und Weise seyn, nicht Gecken!“

— Matthias Claudius 1740 - 1815
Mein Neujahrslied. Aus: ASMUS omnia sua SECUM portans, oder Sämmtliche Werke des Wandsbecker Bothen, Erster und Zweyter Theil. Wandsbeck: beym Verfasser, 1774. S. 3

Nächster