Zitate von Rahel Varnhagen von Ense

Rahel Varnhagen von Ense Foto

3   0

Rahel Varnhagen von Ense

Geburtstag: 19. Mai 1771
Todesdatum: 7. März 1833

Rahel Varnhagen von Ense, geb. Levin war eine deutsche Schriftstellerin und Salonnière jüdischer Abstammung. Rahel Varnhagen gehörte der romantischen Epoche an und vertrat zugleich Positionen der europäischen Aufklärung. Sie trat für die jüdische Emanzipation und die Emanzipation der Frauen ein. Hannah Arendt schrieb ihre politische Biografie Lebensgeschichte einer deutschen Jüdin aus der Romantik.

Zitate Rahel Varnhagen von Ense

Bestellen Sie Zitate:


Rahel Varnhagen von Ense Foto
Rahel Varnhagen von Ense3
deutsche Schriftstellerin 1771 – 1833
„Einen gepackten Reisewagen und einen Dolch sollte ein jeder haben; daß, wenn er sich fühlt, er gleich abreisen kann.“Briefe, 24. März 1800. In: Rahel: ein Buch des Andenkens für ihre Freunde, 1. Theil. Berlin: Duncker & Humblot, 1834. S. 196. Google Books

Rahel Varnhagen von Ense Foto
Rahel Varnhagen von Ense3
deutsche Schriftstellerin 1771 – 1833
„... was ist am Ende der Mensch anders als eine Frage!“An Adam von Müller in Leipzig, 15. Dezember 1820. In: Rahel: ein Buch des Andenkens für ihre Freunde, 3. Theil. Berlin: Duncker & Humblot, 1834. S. 30. Google Books

Rahel Varnhagen von Ense Foto
Rahel Varnhagen von Ense3
deutsche Schriftstellerin 1771 – 1833

Ähnliche Autoren