Zitate von Théodore Jouffroy

23  0

Théodore Jouffroy

Geburtstag: 6. Juli 1796
Todesdatum: 4. Februar 1842
Andere Namen:Théodore Simon Jouffroy

Werbung

Théodore Simon Jouffroy war ein französischer Publizist und Philosoph.

Jouffroy widmete sich auf der École normale supérieure in Paris unter Victor Cousins Leitung dem Studium der Philosophie und erhielt nach der Julirevolution eine Anstellung an der genannten Anstalt als Lehrer der Philosophie.

1832 wurde er am Collège de France Nachfolger Thurots, welche Stelle er 1837 wieder niederlegte, und 1833 Mitglied der Académie des sciences morales et politiques.

Als Victor Cousin Bildungsminister wurde, ernannte er Jouffroy zum Mitglied des Universitätsrats. Als Abgeordneter von Pontarlier gehörte er zu den Doktrinären, deren Journal Le Globe er schon 1824 gründen half.

Als Schüler Cousins hat er besonders die schottische Philosophie berücksichtigt.

Er veröffentlichte eine französische Bearbeitung der Outlines of moral philosophy von Dugald Stewart und der sämtlichen Werke von Thomas Reid , beide mit vorzüglichen Einleitungen; außerdem Mélanges philosophiques , eine Auswahl der wichtigsten Artikel, welche von ihm im Globe erschienen waren.

Von seinen an der Sorbonne gehaltenen Vorlesungen erschienen der Cours de droit naturel und Cours d'esthétique im Druck.

---

Théodore Simon Jouffroy war ein französischer Publizist und Philosoph.

Jouffroy widmete sich auf der École normale supérieure in Paris unter Victor Cousins Leitung dem Studium der Philosophie und erhielt nach der Julirevolution eine Anstellung an der genannten Anstalt als Lehrer der Philosophie.

1832 wurde er am Collège de France Nachfolger Thurots, welche Stelle er 1837 wieder niederlegte, und 1833 Mitglied der Académie des sciences morales et politiques.

Als Victor Cousin Bildungsminister wurde, ernannte er Jouffroy zum Mitglied des Universitätsrats. Als Abgeordneter von Pontarlier gehörte er zu den Doktrinären, deren Journal Le Globe er schon 1824 gründen half.

Als Schüler Cousins hat er besonders die schottische Philosophie berücksichtigt.

Er veröffentlichte eine französische Bearbeitung der Outlines of moral philosophy von Dugald Stewart und der sämtlichen Werke von Thomas Reid , beide mit vorzüglichen Einleitungen; außerdem Mélanges philosophiques , eine Auswahl der wichtigsten Artikel, welche von ihm im Globe erschienen waren.

Von seinen an der Sorbonne gehaltenen Vorlesungen erschienen der Cours de droit naturel und Cours d'esthétique im Druck.

Zitate Théodore Jouffroy

Werbung
Werbung
Werbung
Nächster
Die heutige Jubiläen
Claus Schenk Graf von Stauffenberg Foto
Claus Schenk Graf von Stauffenberg1
Offizier der Wehrmacht, verübte ein Attentat auf Adolf Hi... 1907 - 1944
Aneurin Bevan Foto
Aneurin Bevan1
britischer Politiker 1897 - 1960
Barbara Park1
amerikatische Kinderbuchautorin 1947 - 2013
Meret Oppenheim1
deutsch-schweizerische surrealistische Künstlerin und Lyr... 1913 - 1985
Weitere 20 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Richard David Precht Foto
Richard David Precht9
deutscher Philosoph und Publizist
Arthur Schopenhauer Foto
Arthur Schopenhauer112
deutscher Philosoph
Friedrich Nietzsche Foto
Friedrich Nietzsche251
deutscher Philosoph und klassischer Philologe
Jean Paul Sartre Foto
Jean Paul Sartre12
französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist
Ludwig Wittgenstein Foto
Ludwig Wittgenstein24
österreichisch-britischer Philosoph
Theodor W. Adorno Foto
Theodor W. Adorno14
deutscher Philosoph, Soziologe, Musiktheoretiker und Komp...
Anatole France Foto
Anatole France8
französischer Schriftsteller
Immanuel Kant Foto
Immanuel Kant260
deutschsprachiger Philosoph der Aufklärung
Simone de Beauvoir Foto
Simone de Beauvoir12
französische Schriftstellerin, Philosophin und Feministin...
Georges Ohsawa Foto
Georges Ohsawa2
japanischer Philosoph, Gründer der makrobiotischen Ernähr...