Zitate von Milan Kundera

Milan Kundera Foto

10   0

Milan Kundera

Geburtstag: 1. April 1929

Milan Kundera ist ein tschechisch-französischer Schriftsteller. Bekannt wurde er durch das Prosawerk Das Buch der lächerlichen Liebe . Sein kommerziell erfolgreichstes Buch ist Die unerträgliche Leichtigkeit des Seins . Seit 1993 schreibt Kundera in französischer Sprache.

Bestellen Sie Zitate:


„Es muss sein. Es muss sein.“ The Unbearable Lightness of Being

„Muss es sein? Es muss sein!“ The Unbearable Lightness of Being


„Wer den Ort verlassen will, an dem er lebt, der ist nicht glücklich.“ The Unbearable Lightness of Being

„Wenn Jan die Grenze für sich als ein Höchstmaß an zulässiger Wiederholbarkeit definiert hat, muss ich ihn jetzt korrigieren: die Grenze ist kein Resultat der Wiederholung. Die Wiederholung ist lediglich eine der Möglichkeiten, um die Grenze sichtbar zu machen. Die Grenzlinie ist staubbedeckt, und die Wiederholung ist wie die Geste einer Hand, die den Staub wegwischt.“ The Book of Laughter and Forgetting

„Es gibt Prüfungen und Verführungen, die kommen in der Geschichte nur ab und zu vor, und niemand widersteht ihnen.“ Abschiedswalzer. München, 1989. Übersetzer: Susanna Roth. ISBN 3446146830. ISBN 978-3446146839

„Die Quelle der Angst liegt in der Zukunft, und wer von der Zukunft befreit ist, hat nichts zu befürchten.“ Die Langsamkeit. München, 1995. Übersetzer: Susanna Roth. ISBN 3446182888. ISBN 978-3446182882

„Was aber kann das Leben wert sein, wenn die erste Probe für das Leben schon das Leben selber ist? Aus diesem Grunde gleicht das Leben immer einer Skizze. Auch "Skizze" ist nicht das richtige Wort, weil Skizze immer ein Entwurf zu etwas ist, die Vorbereitung eines Bildes, während die Skizze unseres Lebens eine Skizze von nichts ist, ein Entwurf ohne Bild.“ The Unbearable Lightness of Being

„Es gibt aber noch eine dritte, geheimnisvolle und beunruhigende Kategorie von Frauen. Jene, mit denen wir weder etwas haben durften noch konnten. Sie haben uns gefallen, wir haben ihnen gefallen, haben aber sofort begriffen, dass wir sie nicht haben können, weil wir uns mit ihnen jenseits der Grenze befunden hätten.“ The Book of Laughter and Forgetting


„Mit einer Frau zu schlafen und mit einer Frau einzuschlafen sind nicht nur zwei verschiedene, sondern geradazu gegensätzliche Leidenschaften. Liebe äußert sich nicht im Verlangen nach Liebesakt (dieses Verlangen betrifft unzählige Frauen), sondern im Verlangen nach dem gemeinsamen Schlaf (dieses Verlangen betrifft nur eine einzelne Frau).“ The Unbearable Lightness of Being

„Nehmen wir an, daß es im Weltall einen Planeten gibt, auf dem alle Menschen nocheinmal geboren werden. Sie werden sich an ihr Leben auf der Erde erinnern und sich aller Erfahrungen, die sie dort gesammelt haben, bewußt sein. (...) Und vielleicht gibt es noch weit mehr Planeten, auf denen die Menschheit neu geboren wird, immer um einen Grad (um ein Leben) reifer.“ The Unbearable Lightness of Being

„Two people in love, alone, isolated from the world, that's beautiful.“

„You can't measure the mutual affection of two human beings by the number of words they exchange.“


„When the heart speaks, the mind finds it indecent to object.“ The Unbearable Lightness of Being

„Anyone whose goal is 'something higher' must expect someday to suffer vertigo. What is vertigo? Fear of falling? No, Vertigo is something other than fear of falling. It is the voice of the emptiness below us which tempts and lures us, it is the desire to fall, against which, terrified, we defend ourselves.“ The Unbearable Lightness of Being

„Dogs are our link to paradise. They don't know evil or jealousy or discontent. To sit with a dog on a hillside on a glorious afternoon is to be back in Eden, where doing nothing was not boring--it was peace.“

„Making love with a woman and sleeping with a woman are two separate passions, not merely different but opposite. Love does not make itself felt in the desire for copulation (a desire that extends to an infinite number of women) but in the desire for shared sleep (a desire limited to one woman).“ The Unbearable Lightness of Being

Ähnliche Autoren