„Nur Momo konnte so lange warten und verstand was er sagte. Sie wußte, daß er sich so viel Zeit nahm, um niemals etwas Unwahres zu sagen. Denn nach seiner Meinung kam alles Unglück der Welt von den vielen Lügen, den absichtlichen, aber auch den unabsichtlichen, die nur aus Eile oder Ungenauigkeit entstehen.“

—  Michael Ende, Momo
Michael Ende Foto
Michael Ende29
deutscher Schriftsteller 1929 - 1995
Werbung

Ähnliche Zitate

Citát „Warte nicht. Die Zeit wird niemals genau richtig sein.“
Napoleon Hill Foto
Stephen King Foto
Werbung
Arthur Schopenhauer Foto
Bette Davis Foto
Wilhelm Raabe Foto
Werbung
Winston Churchill Foto

„Darum sage ich Ihnen: Lassen Sie Europa entstehen!“

—  Winston Churchill britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts 1874 - 1965
Rede an die akademische Jugend an der Universität Zürich, 19. September 1946, zeit. de

Erich Maria Remarque Foto
André Brie Foto

„Wenn einer seine Meinung sagt, dann kann er was erzählen.“

—  André Brie 1950
Die Wahrheit lügt in der Mitte. Am Anfang war das letzte Wort. Berlin, 1988. ISBN 3-359-00237-7

Werbung
Jean De La Fontaine Foto
Franz Kafka Foto
Publilius Syrus Foto

„Entstehen und Vergehen, das ist das Gesetz der Welt.“

—  Publilius Syrus römischer Mimendichter 100
Sententiae L5, Übersetzung Wikiquote

Napoléon III. Foto

„Sage mir, welches Gesicht du dem Unglück gezeigt hast, und ich werde Dir sagen, wer Du bist.“

—  Napoléon III. französischer Staatspräsident, Kaiser der Franzosen 1808 - 1873
Napoleon III. in einem Brief vom 8. Juni 1841 aus der Gefangenschaft in Ham an Hortense Cornu, aus: Joachim Kühn, Napoleon III, Ein Selbstbildnis in ungedruckten und zerstreuten Briefen, Napoleon-Museum Arenenberg 1993, ISBN 3-85809-086-7 A, S. 253

Werbung
Albrecht Dürer Foto

„Spaß muss sein", sagte der Spaßmacher, doch das Publikum war anderer Meinung.“

—  Markus M. Ronner Schweizer Theologe, Publizist und Journalist 1938
Markus M. Ronner Zitate-Lexikon

Werbung
Wilhelm Raabe Foto
Robert Musil Foto
Folgend