„Eine Lüge ist, ganz gleich, wie gut sie auch gemeint sein mag, immer schlechter als die bescheidenste Wahrheit.“

Guerillakampf und Befreiungsbewegung

Che Guevara Foto
Che Guevara39
marxistischer Revolutionär 1928 - 1967

Ähnliche Zitate

Oscar Wilde Foto

„Wenn jemand so phantasielos ist, eine Lüge mit Beweisen zu stützen, kann er ebenso gut gleich die Wahrheit sagen.“

—  Oscar Wilde irischer Schriftsteller 1854 - 1900

Der Verfall der Lüge / Vivian
Original engl.: "If a man is sufficiently unimaginative to produce evidence in support of a lie, he might just as well speak the truth at once."
Der Verfall der Lüge - The Decay Of Lying

Johann Heinrich Pestalozzi Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto
George Orwell Foto
Wolfram Siebeck Foto

„Gutes Essen kann gesundheitsschädlich sein, schlechtes ist es immer.“

—  Wolfram Siebeck deutscher Journalist und Gastronomiekritiker 1928 - 2016

Zeit-Magazin vom 23. Mai 1975

Jean Paul Sartre Foto

„Um gut zu lügen, muß man selbst eine Lüge sein.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

Carlos Ruiz Zafón Foto
Andrzej Sapkowski Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto
Omar Khayyam Foto

„Nur ein Haar trennt die Wahrheit von der Lüge.“

—  Omar Khayyam persischer Mathematiker, Astronom, Philosoph und Dichter 1048 - 1131

Franklin Delano Roosevelt Foto
Stephen King Foto
Gilbert Keith Chesterton Foto

„Der gute Künstler ist der, den man verstehen kann; es ist der schlechte Künstler, der immer »missverstanden« wird.“

—  Gilbert Keith Chesterton, buch The Uses of Diversity

Collected Works, Band 28, 1910
"The good artist is he who can be understood; it is the bad artist who is always „misunderstood“." - Questions of Divorce, p.55 books.google https://books.google.de/books?id=04gvDwAAQBAJ&pg=PA55&dq=misunderstood, in: The Uses of Diversity
Andere Quellen

Frida Kahlo Foto
Michel De Montaigne Foto
Baruch Spinoza Foto

„Heiterkeit kann kein Übermaß haben, sondern ist immer gut; Melancholie dagegen ist immer schlecht.“

—  Baruch Spinoza niederländischer Philosoph des Rationalismus 1632 - 1677

Ethik, Buch IV, "Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte", Lehrsatz 42
Original lat.: "Hilaritas excessum habere nequit sed semper bona est et contra melancholia semper mala."
Ethik, Buch IV, Über die menschliche Knechtschaft oder die Macht der Affekte

Wilhelm Heinse Foto
Pablo Picasso Foto
Joseph von Eichendorff Foto

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Etiam egestas wisi a erat. Morbi imperdiet, mauris ac auctor dictum.“