„Die Lüge muß hier gangbare Münze seyn, wenn die Wahrheit so wenig Glauben findet.“

Kabale und Liebe V, 2 / Ferdinand, S. 139 http://www.deutschestextarchiv.de/schiller_kabale_1784/143
Kabale und Liebe (1784)

Übernommen aus Wikiquote. Letzte Aktualisierung 21. Mai 2020. Geschichte
Friedrich Schiller Foto
Friedrich Schiller326
deutscher Dichter, Philosoph und Historiker 1759 - 1805

Ähnliche Zitate

Gotthold Ephraim Lessing Foto
Franz Kafka Foto
Jean Paul Sartre Foto

„Um gut zu lügen, muß man selbst eine Lüge sein.“

—  Jean Paul Sartre französischer Romancier, Dramatiker, Philosoph und Publizist 1905 - 1980

Clive Staples Lewis Foto
Alexander Issajewitsch Solschenizyn Foto
Franklin Delano Roosevelt Foto
Eduardo Mendoza Garriga Foto
Omar Khayyam Foto

„Nur ein Haar trennt die Wahrheit von der Lüge.“

—  Omar Khayyam persischer Mathematiker, Astronom, Philosoph und Dichter 1048 - 1131

Stephen King Foto
Michel De Montaigne Foto
Boualem Sansal Foto

„Wenn man die Lüge als Wahrheit akzeptiert hat, sind wir dann nicht schon tot?“

—  Boualem Sansal algerischer Schriftsteller und Ökonom 1949

Zitat aus einem seiner Romane, von ihm zitiert in Interview mit hr info am 9.10.2011 http://www.hr-online.de/website/suche/home/download.jsp

Joseph von Eichendorff Foto
Pablo Picasso Foto
Theodor W. Adorno Foto

„Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein.“

—  Theodor W. Adorno, buch Minima Moralia

Minima Moralia, Suhrkamp 1970, S. 298 books.google https://books.google.de/books?id=eLQkAQAAMAAJ&q=magie
Minima Moralia

Friedrich Nietzsche Foto

„Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen.“

—  Friedrich Nietzsche, buch Menschliches, Allzumenschliches

I, Aph. 483
Menschliches, Allzumenschliches
Variante: Feinde der Wahrheit. - Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit, als Lügen.

Franz Kafka Foto
Johann Wolfgang von Goethe Foto

„Der Rost macht erst die Münze wert“

—  Johann Wolfgang von Goethe, Faust. Der Tragödie zweiter Teil

Faust II, Vers 8224 / Thales
Dramen, Faust. Der Tragödie zweyter Theil (1832)

Wir betrachten das Zitat als verdächtig, wir haben keine Beweise für die Urheberschaft
Joseph Goebbels Foto

Ähnliche Themen