Zitate von Wilhelm Raabe

Wilhelm Raabe Foto
19  0

Wilhelm Raabe

Geburtstag: 8. September 1831
Todesdatum: 15. November 1910
Andere Namen:Jakob Corvinus

Werbung

Wilhelm Karl Raabe war ein deutscher Schriftsteller . Er war ein Vertreter des poetischen Realismus, bekannt für seine gesellschaftskritischen Erzählungen, Novellen und Romane. Raabe lebte mehrere Jahre in Wolfenbüttel , acht Jahre in Stuttgart und fast 40 Jahre in Braunschweig.

Zitate Wilhelm Raabe

Werbung

„Wer imponirt? Nur Der, welcher ruhig seinen eigenen Weg geht.“

— Wilhelm Raabe
Horacker: 3. Kapitel. Berlin: Grote, 7. Auflage: 1902. S. 14. Google Books-USA*

Werbung
Werbung

„Durch albernes Geheule wird nie was in der Welt gebessert.“

— Wilhelm Raabe
Horacker: 9. Kapitel. Berlin: Grote, 7. Auflage: 1902. S. 73. Google Books-USA*

Nächster
Die heutige Jubiläen
Claudia Kemfert Foto
Claudia Kemfert2
deutsche Ökonomin 1968
Jaroslav Pelikan Foto
Jaroslav Pelikan
US-amerikanischer Kirchenhistoriker 1923 - 2006
Dietrich Schwanitz2
deutscher Anglist und Schriftsteller 1940 - 2004
Marguerite Yourcenar Foto
Marguerite Yourcenar
Schriftstellerin 1903 - 1987
Weitere 61 heute Jubiläen
Ähnliche Autoren
Annette von Droste-Hülshoff Foto
Annette von Droste-Hülshoff13
deutsche Schriftstellerin und Komponistin
Thomas Kling1
deutscher Lyriker
Regine Hildebrandt Foto
Regine Hildebrandt1
deutsche Biologin und Politikerin, MdV, MdL
Carl Zuckmayer Foto
Carl Zuckmayer7
deutscher Schriftsteller
Max von der Grün Foto
Max von der Grün4
deutscher Schriftsteller
Max Stirner Foto
Max Stirner32
deutscher Philosoph
Roger Willemsen Foto
Roger Willemsen6
deutscher Publizist und Fernsehmoderator
Jenny Erpenbeck Foto
Jenny Erpenbeck16
deutsche Regisseurin und Schriftstellerin
Theodor Fontane Foto
Theodor Fontane66
Deutscher Schriftsteller
Heinz Maegerlein1
deutscher Sportjournalist